179. Rauhut&Kruschel Auktion 'Norddeutscher Postbezirk'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
1 Gr. rosa und 2 Gr. blau (min

1 Gr. rosa und 2 Gr. blau (min. Durchstichrundung rechts oben kein Mangel) auf völlig ursprünglich erhaltenem Prachtbrief mit Ra3 "Grünberg i. Schlesien" 1869, "via Triest" (hs.) nach Alexandrien/Ägypten

Erhaltung: Katalog: 4,5
Los 339
  Ausruf: 700,--   Zuschlag: 1250,--    
2 Kr. orange

2 Kr. orange, perfektes Exemplar einzeln auf Orts-Paketbegleitbrief mit nachverw. Taxis-K1 "Erbach i.O.", diese Portostufe liegt mir erstmalig vor, von einem solch kleinen Ort möglicherweise Unikat!

Erhaltung: Katalog: 8
Los 340
  Ausruf: 400,--   Zuschlag: 780,--    
2 Gr. blau

2 Gr. blau, Kabinettstück mit sehr seltener Abstempelung durch K2 "K. Pr. Feldpost-Relais No. 9" (stationiert in Verdun ab 29.3.71, auf NDP Rarität!)

Erhaltung: Katalog: 17
Los 341
  Ausruf: 100,--       kaufen
18 Kr. ockerbraun

18 Kr. ockerbraun, sehr gut gezähnt, auf Kabinettbriefstück mit K1 "Giessen", in tadelloser Erhaltung eine seltene Marke. Sign. Thier und Attest Mehlmann. Mi. 2200,-

Erhaltung: Katalog: 23
Los 342
  Ausruf: 600,--   Zuschlag: 1350,--    
Feldpost, 1870, 5. Oktober

Feldpost, 1870, 5. Oktober, sehr seltener K1 "Feld-Postamt d. Corps d. Grossherzogs v. Mecklenb." auf sauberer Feldpost-Correspondenzkarte (typische leichte Mittelfalte). Die Karte ist geschrieben in Rheims, dort war das Hauptquartier des Großherzogs Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin. Belegstücke der Mecklenburger Truppen sind von größter Seltenheit!

Erhaltung: Katalog:
Los 343
  Ausruf: 600,--       kaufen
1/4 Gr. violett

1/4 Gr. violett, Dreierstreifen und Einzelstück auf leicht fleckigem Brief mit blauem Ra3 von Berlin, dazu 1/3 Gr. grün im Paar (teils Schere) auf Streifband der 2. Gewichtsstufe, ebenfalls aus Berlin (rs. schöne Vignette)

Erhaltung: (2) Katalog: 1(4),14(2)
Los 4253
  Ausruf: 80,--       kaufen
1/4 Gr. bräunlichviolett

1/4 Gr. bräunlichviolett (durch schlecht ausgeführten Durchstich kleine Unebenheiten) in wertgleicher Mischfrankatur mit gezähnter 1/4 Gr. rotlila und 1 Gr. rosa auf Ganzsache 1 Gr., mit blauem Preußen-K2 "Haspe" (Feuser nicht gelistet) als Wertbrief nach Lippspringe

Erhaltung: Katalog: 1,13,16,U1
Los 4254
  Ausruf: 200,--       kaufen

Vier Werte NDP und zwei Werte Krone Adler je mit Fremdentwertung durch dänischen NS "1", einmal kl. Zf.

Erhaltung: Katalog: 1,4,15,17
Los 4255
  Ausruf: 70,--       kaufen

Zusammenstellung von 34 Marken in oft ausgesuchter Kabinetterhaltung, dabei drei 18 Kr. Mi. 660,-

Erhaltung: Katalog: ex1-Dienst
Los 4256
  Ausruf: 100,--       kaufen
1/3 Gr

1/3 Gr. grün einzeln auf etwas fleckigem Ortsbrief aus Coeln. Moderiertes Porto bei der Auflieferung von mind. 100 Briefen, je mit Neben-Ra1 "Moderirt", der selten ist, da er nur auf dem obersten Brief des Stapels zum Zeichen der Portomoderation abgeschlagen wurde!

Erhaltung: Katalog: 2
Los 4257
  Ausruf: 300,--   Zuschlag: 270,--    
Vier Belege, dabei 1/3 Gr

Vier Belege, dabei 1/3 Gr. einzeln auf Drucksache (Steuer-Strafsachen!), hs. Aufgabe "Senftenberg" auf Brief 1 Gr., sowie 5 Gr. ("eckrund") auf interessant austaxiertem Wertcouvert aus Leipzig, 11.10.71

Erhaltung: (4) Katalog: 2,4,5,16,18
Los 4258
  Ausruf: 80,--       kaufen
1/2 Gr

1/2 Gr. orange im Dreierstreifen auf leider fehlerhaftem Brief mit Hufeisenstempel "Lübeck", "mit Dampfschiff MS Bager", nach Copenhagen, Sonderporto

Erhaltung: Katalog: 3(3)
Los 4259
  Ausruf: 50,--       kaufen
13 Werte mit "Ausgabe"-Stempel

13 Werte mit "Ausgabe"-Stempel-Entwertungen in untersch. Typen, Hufeisenstempel, K1, K2

Erhaltung: / Katalog: ex3-17
Los 4260
  Ausruf: 100,--       kaufen
1 Gr. rosa im Dreierstreifen

1 Gr. rosa im Dreierstreifen (linke Marke Randfehler) auf frischem Faltbrief von Lübeck 1868 nach Stockholm/Schweden, Marken mit sehr seltener Fremdentwertung durch Schwedischen Bahnpost-K1 "Södra St. Banan"

Erhaltung: Katalog: 4(3)
Los 4261
  Ausruf: 400,--   Zuschlag: 360,--    
1 Gr. rosa im Dreierstreifen

1 Gr. rosa im Dreierstreifen (mittlere Marke kleine Randkerbe) auf seltenem Hofpostamt-Schiffscouvert, mit K2 "Wismar Bahnhof" über das Berliner Hofpostamt an einen Cadetten auf der SMS "Niobe" in Fernost, selten! Couvert rs. obere Klappe nicht ganz vollständig

Erhaltung: Katalog: 4(3)
Los 4262
  Ausruf: 120,--       kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 179

179. Rauhut&Kruschel Auktion am Freitag und Samstag den 1./2. September 2017



Ergebnisliste
 durchsuchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarkensammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung      Ankauf      Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2013, Rauhut&Kruschel