179. Rauhut&Kruschel Auktion 'Württemberg'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Bahnpost, blauer K3 "K. Württ

Bahnpost, blauer K3 "K. Württ. Fahrend. Postamt Z17" als seltene Fremdentwertung auf üblich geschnittener Baden 1 Kr. schw./bräunlich, Fotoexp. Stegmüller
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: Bad.1b
Los 315
  Ausruf: 400,--   Zuschlag: 335,--    
Feldpost Württemberg in Elsaß

Feldpost Württemberg in Elsaß-Lothringen 1870/71: großes Briefstück mit Paar Elsaß 20 C. blau (obere Marke rechts ein kurzer Zahn) mit Entwertung durch Württemberger Feldpost-K2 des IV. Inf. Regiments (Abs.-Stempel aus Zornhoff). Nur wenige Belegstücke bekannt!

Erhaltung: Katalog: Els.6I(2)
Los 316
  Ausruf: 600,--       kaufen
3 Kr. schw./gelb, oben berührt

3 Kr. schw./gelb, oben berührt, rückseitig geklebt mit K2 "Tübingen 31. Oct. 1852" auf hervorragend schön geprägtem Ziercouvert nach Weingarten (Inhalt ebenfalls reichhaltig geprägter Briefbogen mit colorierten Blumen, "Mein liebes Röschen"), sehr selten

Erhaltung: Katalog: 2a
Los 317
  Ausruf: 1800,--       kaufen
3 Kr. schw./gelb und 6 Kr

3 Kr. schw./gelb und 6 Kr. schw./grün auf Luxusbriefstück mit besserem Stb. "Donzdorf", Fotoexp. Irtenkauf
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 2a,3a
Los 318
  Ausruf: 150,--   Zuschlag: 135,--    
3 Kr. schw./dunkelgelb

3 Kr. schw./dunkelgelb, Type IVa, breitrandiges ungebrauchtes Kabinettstück ohne Gummi, sehr seltene Marke, Attest Irtenkauf. Mi. 2200,-
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: (*) Katalog: 2dIVa
Los 319
  Ausruf: 800,--       kaufen
18 Kr. schw./violettgrau

18 Kr. schw./violettgrau, Type I, Luxusstück mit besonders schön zentrischem K2 "Stuttgart", Attest Heinrich. Mi. 900,-

Erhaltung: Katalog: 5I
Los 320
  Ausruf: 250,--   Zuschlag: 340,--    
18 Kr. schw./violettgrau

18 Kr. schw./violettgrau, Type I, Kabinettstück mit klarem K2 "Stuttgart", sign. Pfenninger und Attest Heinrich. Mi. 900,-

Erhaltung: Katalog: 5I
Los 321
  Ausruf: 250,--   Zuschlag: 225,--    
18 Kr. schw./violettgrau

18 Kr. schw./violettgrau, gute Type II, Kabinettstück mit zentrischem K2 "Ulm", Atteste Heinrich, Thoma. Mi. 1000,-

Erhaltung: Katalog: 5II
Los 322
  Ausruf: 250,--   Zuschlag: 280,--    
9 Kr. sattkarmin

9 Kr. sattkarmin, aussergewöhnlicher Schnittriese, drei Seiten Nebenmarken, in diesem Schnitt selten, sign. Thoma, Bühler

Erhaltung: Katalog: 9a
Los 323
  Ausruf: 100,--       kaufen
9 Kr. karminrosa

9 Kr. karminrosa, für diese Ausgabe gut geschnittenes ungebrauchtes Kabinettstück vom Unterrand, mit guter Wappenprägung und Originalgummi, sign. u.a. Thoma, Attest Irtenkauf. Mi. 2400,-
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: * Katalog: 9a
Los 324
  Ausruf: 700,--   Zuschlag: 700,--    
18 Kr. blau

18 Kr. blau, klar gestempeltes Kabinettstück vom Oberrand mit K2 "Künzelsau", teils überrandig, teils ausgabetypischer Randlinienschnitt, Attest Thoma. Mi. 1600,-

Erhaltung: Katalog: 10a
Los 325
  Ausruf: 400,--   Zuschlag: 400,--    
18 Kr. blau

18 Kr. blau, ausgabetypisch gut geschnittenes Prachtstück mit seltenem Plattenfehler oben rechts ("weißer Punkt im Eck"), sign. Köhler, Krause, Attest Thoma. Handbuch 3400,-
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 10aPFII
Los 326
  Ausruf: 700,--       kaufen
18 Kr. tiefblau

18 Kr. tiefblau, schön zentrisch gestempeltes Prachtbriefstück dieser seltenen Nuance, teils überrandig (siehe Foto), K2 "Heidenheim". Sign. Bühler, Engel und Fotoexp. Irtenkauf. Mi. 2200,-

Erhaltung: Katalog: 10b
Los 327
  Ausruf: 500,--   Zuschlag: 580,--    
9 Kr. dunkelkarmin

9 Kr. dunkelkarmin, teils sehr breitrandiges Kabinettstück mit zentrischem K2 "Stuttgart", sign. Thoma, Bühler und Attest Irtenkauf. Mi. 1200,-

Erhaltung: Katalog: 14b
Los 328
  Ausruf: 350,--   Zuschlag: 440,--    
18 Kr. blau

18 Kr. blau, ungewöhnlich breitrandiges Kabinettstück mit Stb. "Schorndorf". Sign. Krause, Bühler und Attest Irtenkauf: "In diesem breitrandigen Schnitt kommt diese seltenste 18-Kr.-Marke ausgesprochen selten vor". Mi. 1500,-

Erhaltung: Katalog: 15
Los 329
  Ausruf: 400,--   Zuschlag: 480,--    
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 179

179. Rauhut&Kruschel Auktion am Freitag und Samstag den 1./2. September 2017



Ergebnisliste
 durchsuchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarkensammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung      Ankauf      Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2013, Rauhut&Kruschel