179. Rauhut&Kruschel Auktion 'Deutsch-Südwestafrika'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: 26b
Los-Nr. 368 Ausruf: 900,--
10 Pfg

10 Pfg. mit sehr seltenem Stempel "Otjkundaura 15.9.14", unten belanglose Zähnungsunebenheiten, Fotoattest Steuer, ArGe + 1600,-

kaufen
Erhaltung: Katalog: V37e,4(7)
Los-Nr. 5791 Ausruf: 350,--
Vorläufer 2 Mk

Vorläufer 2 Mk. dunkelrotkarmin in Mischfrankatur mit Nr. 4 (20 Pfg. mit Aufdruck) im Fünferstreifen und zwei Einzelwerten, auf Briefstück, mit K1 "OUTJO 25.2.99", sign. Pfenninger. Katalogwert 2500,-

kaufen
Erhaltung: * Katalog: II
Los-Nr. 5792 Ausruf: 90,--
50 Pfg. Freimarke ungebraucht

50 Pfg. Freimarke ungebraucht, Fotoexp. Meiners "echt und einwandfrei". Mi. 280,-

kaufen
Erhaltung: Katalog: 1a(7)
Los-Nr. 5793 Ausruf: 120,--
3 Pfg

3 Pfg. per sieben auf Couvert aus "Rehoboth" (K1) 1899 nach Ulm, sign. Bothe

kaufen
Erhaltung: * Katalog: 9
Los-Nr. 5794 Ausruf: Gebot Zuschlag: 82,--
25 Pfg

25 Pfg. orange tadellos ungebraucht, Mi. 420,-

Erhaltung: Katalog: 13
Los-Nr. 5795 Ausruf: 150,--
10 Pfg

10 Pfg. auf mittig gefalteter "Briefkarte", abgestempelt "Karibib (Deutsch-Südwestafrika) 24.7.13", sowie mit gleichem Nebenstempel vom 18.7.13 und Stempel "Onguati Deutsch-Südwestafrika 18.7.13", interessantes, nicht häufig frankiertes Formular

kaufen
Erhaltung: Katalog: 17
Los-Nr. 5796 Ausruf: 150,-- Zuschlag: 140,--
40 Pfg

40 Pfg. als Einzelfrankatur auf Einschreibebrief mit Stempel "Windhuk Deutsch-Südwestafrika -a- 25.7.12" nach Frankfurt/Main (Ank.-Stempel 20.8.12), mit seltenem R-Zettel "Vom Auslande über Swakopmund Eingeschrieben" (bei Einfeldt mit der Höchstbewertung von 150 Punkten versehen). Dieser R-Zettel war eigentlich für Post in das Schutzgebiet vorgesehen, ist hier aber völlig authentisch in die andere Richtung verwendet worden, Couvert übliche leichte Gebrauchsspuren

Erhaltung: Katalog: 17
Los-Nr. 5797 Ausruf: 80,--
40 Pfg

40 Pfg. als Einzelfrankatur auf Wertbriefumschlag (eingetragener Wert "Sechzig" wieder gestrichen), als normales Einschreiben gelaufen, mit Stempel "Grootfontein Deutsch-Südwest-Afrika 1.2.09" nach Erfurt (Ank.-Stempel 26.2.09), mit R-Zettel in Type 3a (Einfeldt Nr. 2). Der Brief war schon als Wertbrief vorbereitet und gesiegelt, lief dann aber als Einschreiben, weil Wertbriefe nicht zulässig waren

kaufen
Erhaltung: Katalog: 25
Los-Nr. 5798 Ausruf: 80,-- Zuschlag: 80,--
5 Pfg. auf Ansichtskarte

5 Pfg. auf Ansichtskarte (Fotokarte mit der Station Kubas und Dampflok) mit Stempel "Karibib Deutsch-Südwestafrika 10/7 09" nach Mülhausen/Elsaß und von dort weitergeleitet nach Wiggen bei Luzern/Schweiz, dort mit Nachportomarke 10 Rp. versehen (Mi.-Nr. 18, über Rand geklebt), diese gest. "Wiggen 13.VIII.09"

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 5799 Ausruf: 80,--
Incoming-Mail, 1905

Incoming-Mail, 1905, Feldpostkarte aus der Heimat mit Stempel "Insterburg, 17.3.05", an einen Gefreiten in Südwestafrika

kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 181

181. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 9. Dezember 2017


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel