179. Rauhut&Kruschel Auktion 'Alle Welt - Lose ohne Limit'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Los-Nr. 7578 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 27000,--
Europa

Europa, sehr hochwertig besetzte Ländersammlungen, je ab Nr. 1, bis 1944 gesammelt, in vier Vordruckalben. Die einzelnen Länder sind je fast kpl. (!) und praktisch alle guten Werte von versch. Prüfern vergangener Generationen geprüft (u.a. Pfenninger, Bühler usw.), an guten Werten zu nennen sind: Belgien 5 Fr. Leopold II., Stahlhelm, Mercier, Oval, Eisenbahnpaketmarken mit 12 Werten Nr. 48/57 (Mi. 9000,-, Fotoattest Fiecchi), Frankreich Nr. 1, 2a, b, 5b im Paar, 7b, 128/35, ab 1920 (ohne Ile de France) fast kpl., etwas Gebiete und Kolonien mit Castellorizo Nr. 1/34, Luxemburg Nr. 1/11, 56, von 1900 bis 1939 (ohne Bl. 1 und Intellektuelle) kpl., Niederlande Nr. 1 bis 403 kpl. mit allen Gulden-Werten, zusätzlich viele Maschinenzähnungen, teils in Einheiten, Monaco von Nr. 1-296, ohne die immer fehlende Nr. 43 u. Bl. 1, kpl. (!), Italien Königreich Nr. 1 bis 641 kpl. (!), mit allen Spitzen wie Nr. 7/8, 12, 153/56, 193 usw., Dienst mit Nr. 9/10 (je Attest), und Vatikan (ohne Bl. 1) kpl. bis 1944. Sehr empfehlenswerte Slg., ohne jegliche Entnahme. Vom gleichen Sammler konnten wir in unserer Februar-Auktion bereits den Altdeutschland-Teil anbieten, der aufgrund der guten Qualität weit über 20% vom Michel (+ Aufg.) erzielte. Hier enormer, sechsstelliger Katalogwert! (10.000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7579 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 15500,--
Deutschland

Deutschland, sehr umfangreicher Sammlernachlaß in drei Regalen, gesammelt wurden alle Gebiete ab Deutschem Reich bis Bund 2013, insbesondere die Dauerserien stark spezialisiert nach den jeweiligen Besonderheiten wie Randzudrucke, Rollenmarken, Typen usw., dazu auch viele Briefe und Ganzsachen, diese ebenfalls spezialisiert. Neben den Besonderheiten sind viele hochwertige, teils bereits geprüfte Stücke enthalten, z.B. gest. Volkshilfen Saar, III. Reich, SBZ, DDR und Berlin je kpl., häufig in beiden Erhaltungen, Bund weit überkpl., Posthornsatz gepr. Schlegel, zusätzlich Markenheftchen, Viererblöcke, Kleinbogen usw., ingesamt 6800,- Euro Nominale, ferner Numisblätter ab Melanchthon mit 170,- DM und 800,- Euro Münz-Nominale (8000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7580 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 11500,--
Deutsches Reich, 1872-1945

Deutsches Reich, 1872-1945, sehr hochwertige, weit überkomplette Sammlung, ausstellungsmäßig auf kenntnisreich beschrifteten Blättern aufgezogen in acht Bänden, nur gestempelt und auf Brief gesammelt, wobei die weit überdurchschnittliche Stempelqualität hervorzuheben ist. Bereits ab den Brustschilden mit Farben, Einheiten, Plattenfehlern und vielen weiteren Besonderheiten gesammelt, ausnahmslos alle (!) wichtigen Werte kompetent geprüft mit vielen Befunden und Attesten. Eine sehr empfehlenswerte Slg. mit sechsstelligem KW! (8000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7581 Ausruf: Gebot
Europa

Europa, gewaltiger Automatenmarken-Bestand mit rund 300.000, meist postfrischen Werten, z.B. von Irland, Spanien, Türkei, Liechtenstein, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Portugal, Skandinavien und Bund/Berlin, alles verkaufsfertig in Tütchen abgepackt, mit vielen Tastensätzen und auch Abarten, sortiert und beschriftet, manche Ausgaben auch spezialisiert nach Maschinen usw. Michel sicherlich über 500.000,- Euro (6500,-)


Erhaltung:
kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 7582 Ausruf: Gebot Zuschlag: 10000,--
Alle Welt

Alle Welt, Sammlernachlaß mit Hauptwert bei weitem im hervorragenden postfrischen Liechtenstein-Teil, alleine die gültige Nominale von Liechtenstein beträgt 12400,- SFr., der ungültige Teil von 1912-1995 hat einen Katalogwert von weiteren 50.000,- Michel, dabei gute Viererblöcke inkl. Nr. 114/15, 148/50, ungezähnte Werte inkl. Nr. 78/81U u. 86/89U, seltene Nr. 398II mit Fotoattest Marxer, Nr. 398I im postfr. Bogen, auch einige bessere Briefe/FDCs, u.a. Nr. 114/15 auf Zeppelinkarte bzw. -brief, je per zwei, dazu Jahrbücher, Dubletten und einige bessere Schweiz-Blöcke (6000,-)

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 7583 Ausruf: Gebot Zuschlag: 11500,--
Europa (ohne Deutschland)

Europa (ohne Deutschland), sehr gut besetzter Sammlernachlaß mit qualitativ meist überdurchschnittlichen Ländersammlungen, dabei sehr gut Schweiz inkl. Bundespost Nr. 2a/b, 3a, Luxusbriefstück Nr. 4, 5I, 7I, 12, 13I, 17I, alle genannten attestiert, ab 1881 dann meist postfrisch (!) gesammelt, mit vielen teuren Ausgaben wie Nr. 58/64, 71/73I-III, 121/23, von 1945 bis 1991 fast kpl., ferner Liechtenstein mit guten Nachkriegswerten wie Nr. 309, 332/33, Bl. 5, Österreich wiederum ab Klassik gesammelt, mit Nr. 1/5 mehrfach, 6, 10/11, 161/77 postfr. (!), ab 1918 postfr. kpl. bis 1977, mit WIPA-Block, Dollfuß, sowie Nachkrieg relativ kpl. (6000,-)

Los-Nr. 7584 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 20000,--
Europa

Europa, sehr gut besetzter Sammlernachlaß mit z.B. einer hervorragenden Sammlung Rußland/Sowjetunion, stark spezialisiert und meist gepr./attestiert, dabei u.a. Nr. 1 mit Stpl., Nr. 2/4x, 5/11, 26/26y, 38/39y, ab 1920 meist postfr. (!) gesammelt und nach Hauptnummern relativ kpl. bis 1947, mit Nr. 167/68y, 185B im Paar, 212/14a-c, 242/59 (ohne Nr. 253), 265y, 390/91A/C (!), Rumänien mit ebenfalls vielen guten Werten wie Nr. 6xa, 7ya, 11, ab 1903 postfr. gesammelt, mit Nr. 146/225, 293/302U, von 1927 bis 1947 scheinbar überkpl., Bulgarien mit Nr. 1/11, 12/20 postfr., 21/24, von 1900 bis 1945 fast kpl., Tschechoslowakei mit Nr. 54, 71/73, 209/15, Slowakei Nr. 2/22, Ungarn Nr. 1/13 überkpl., 478/79, 502/10, sowie Belgien fast kpl. (6000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7585 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 6000,--
Deutschland

Deutschland, Sammlernachlaß in ca. 30 Bänden plus Jahrbüchern und loses Material, dabei etwas Altdeutschland, Deutsches Reich ab Brustschilden, u.a. mit Nr. 11, danach, bis auf Nr. 66, 177, Bl. 1/3, 4 Mk. Polarfahrt und wenige billigere Werte, komplett, Kolonien mit vielen Querformaten, guter Teil Nebengebiete, Bes. II. Wk. mit Laibach kpl., Montenegro Nr. 1/18, Serbien (ohne Bl. 1/2) kpl., Danzig und Memel mit guten Ausgaben, Nachkrieg mit Kontrollrat, Französ. Zone und SBZ nach Hauptnummern je kpl., Bizone mit 34 Werten Posthorn-Aufdrucke mit guter Altsignatur "S.B.", DDR kpl. mit vielen Zusammendrucken, Berlin kpl., sowie Bund 1949-2012 postfrisch kpl., die Eurozeit doppelt vorhanden, daher ca. 1200,- Euro Nominale. Empfehlenswerte Slg. in meist guter Qualität (5000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7586 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 7000,--
Alle Welt

Alle Welt, Sammlernachlaß mit einer sehr gut besetzten alten Sammlung Deutschland, ab Brustschilden kpl., mit zweimal Nr. 66, Infla mit z.B. Nr. 151Y, weiteren besseren Werten, Weimar überkpl. mit Bl. 1, 1 u. 2 Mk. Polarfahrt in Eckrandpaaren, dabei je die obere Marke mit seltenem Aufdruckfehler "fehlender Bindestrich", 2 u. 4 Mk. SAF in OR-Paaren auf Brief, III. Reich überkpl. mit allen Blöcken, zweimal Chicagofahrt, Dienst mit Nr. I auf Brief, Gebiete mit u.a. Tunis-Marke, Alliierte Besetzung mit guten Ausgaben und Besonderheiten, Saar mit Urdruck, Blockpaar in beiden Erhaltungen inkl. Bl. 1I (Mgl.), Bizone Posthorn-Aufdrucke mit guten Altsignaturen "S.B.", Bund, Berlin und DDR je kpl., bis ca. Ende der 50er Jahre, teils in beiden Erhaltungen, ebenfalls mit Besonderheiten wie Berlin Bl. 1II. Dazu Lagerbücher, Motivsammlungen inkl. "Jahr des Kindes" (ohne China-Block) usw. Empfehlenswerte, alte Sammlung (5000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7587 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 6200,--
Deutschland

Deutschland, Generalsammlung in 19 Bänden je in beiden Erhaltungen gesammelt. Dabei Altdeutschland mit besseren geprüften Werten wie Baden Nr. 21, Bayern Nr. 6/7, 12/13, 18/19, Braunschweig Nr. 3 usw., natürlich etwas unterschiedlich und auch einige Fälschungen enthalten. Dann Deutsches Reich, lediglich ohne Bl. 1, kpl., mit allen anderen Spitzen wie Bl. 2/3, allen Zeppelinen usw., auch hier vieles gepr., danach etwas Kolonien, mit u.a. 18 Querformaten, etwas Bes. I. und II. Wk., Nachkrieg mit Lokalausgaben, Saarland kpl. mit Blockpaar, Alliierte Besetzung mit insbesondere SBZ sehr gut besetzt und weit überkpl. mit allen Spitzen und Blöcken, DDR, lediglich ohne 84 Pfg. Köpfe II, kpl., Berlin in beiden Erhaltungen je kpl., dabei Bl. 1II mit SST, sowie Bund 1949-2000 in beiden Erhaltungen je kpl., mit gepr. Posthorn-Satz, etliche Belege in zwei Alben ab Vorphila, Altdeutschland, Deutsches Reich, Flugpost usw. Dazu eine weitere "postfrische" Sammlung 1949-1975 kpl. Viele Stücke ab Altdeutschland sind bereits kompetent gepr. bzw. attestiert, einiges jedoch auch aus falschen Quellen bezogen, daher bitte genau besichtigen (5000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7588 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 8200,--
Deutschland

Deutschland, umfangreicher Sammlernachlaß ab Deutschem Reich, dabei u.a. 1 und 2 Mk. Polarfahrt, Wagner, Chicagofahrt und weitere gute Ausgaben, Bes. II. Wk. mit u.a. Böhmen u. Mähren, GG, Kurland, je kpl., Feldpost Nr. 3, gepr. Müller, SBZ mit Bl. 1, 4, 6, Französ. Zone kpl., Bizone, bis auf einige Ziffern-Aufdrucke, kpl., Berlin in beiden Erhaltungen (wenige Werte ungebr.), bis auf gest. Bl. 1, je kpl., wichtige Werte meist gepr., dabei Nr. 69 mit markanter Druckzufälligkeit und Bl. 1 mit PF I (ungebr.), Bund ebenfalls in beiden Erhaltungen je kpl., die ersten Jahre "postfr." per zwei, auch hier (u.a. beide Posthorn-Sätze) teils ungebr., dabei auch ca. 600,- Euro Nominale. Die Gebiete Deutsches Reich, Bund, Berlin und DDR jeweils zusätzlich mit Markenheftchen und Zusammendrucken, alleine dieser Teil hat einen Katalogwert von ca. 60.000,- Mi., davon entfallen auf Deutsches Reich 36.000,- Euro, DDR 4000,- Euro, Berlin 13.000,- Euro und Bund 5000,- Euro Mi. (5000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7589 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 6400,--
Deutschland

Deutschland, Sammlung in 24 Bänden ab Deutschem Reich, dabei einige geprüfte Werte Infla, Weimar und III. Reich parallel in beiden Erhaltungen gesammelt inkl. besseren Ausgaben, Alliierte Besetzung mit z.B. Bizone Bauten eng und weit gezähnt mit beiden Typen der Markwerte postfr. kpl. Der Hauptwert jedoch Bundesrepublik 1949-2016 in beiden Erhaltungen, bis auf Nr. 113/15 u. 117/22 gest., je weit überkpl., dabei Posthorn-Satz, sign. A. Schlegel, Heuss I postfr. per zwei, nachfolgende Dauerserien dann etwas spezialisiert mit Einheiten, Rollenmarken und -streifen etc., insbesondere die Eurozeit postfr. per drei bis fünf, sowie zusätzlich viele Zehnerbogen, Folienblätter usw., insgesamt rund 7500,- Euro Nominale (5000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7590 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 8000,--
Deutschland

Deutschland, Generalsammlung in 20 Vordruckalben, ab Beginn parallel in beiden Erhaltungen gesammelt und vieles bereits kompetent geprüft. Dabei Bayern Nr. 2/13 gest. und ungebr. je überkpl., Nr. 26 per drei, Infla mit gepr. Werten, DR Brustschilde, bis auf ungebr. Nr. 8, je kpl., Nr. 31/35 ungebr., ab 1900, bis auf gest. Bl. 2 ("nur" Blockeinzelmarken vorhanden) und einige gest. Zeppeline, in beiden Erhaltungen je kpl., danach Gebiete mit z.B. Bes. I. u. II. Wk., Alliierte Bes. mit Frz. Zone je kpl., Baden Bl. 1/2 gepr., die übrigen Blöcke ungeprüft, Bizone mit guten gepr. Posthorn-Aufdrucken, u.a. Nr. AIX/II mit Fotoattest Schlegel, DDR und Berlin je kpl., sowie Bund einmal von 1949-2002 in beiden Erhaltungen je kpl., sowie eine Zweitsammlung bis 2000 mind. einmal kpl. Trotz kleiner Zugeständnisse an die Qualität, bzw. ungepr. Werte, sehr substanzhaltige Slg. mit vielen guten Stücken (5000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7591 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 9600,--
Europa (etwas alle Welt)

Europa (etwas alle Welt), Sammlernachlaß mit einer sehr guten Slg. Schweiz inkl. zahlreichen, meist kompetent gepr./attestierten Stücken in üblich untersch. Erhaltung, dabei u.a. Zürich 6 Rp., Genf Nr. 3, 4(2) und 5 (Luxusbriefstück, Attest), Basler Taube (Attest), Waadt seltene 4 (Attest) und 5 C., Winterthur (Attest), Nr. 5I, 6Ia, b, 7I, 7II mehrf., Strubel spezialisiert mit 71 Werten, sitzende und stehende Helvetia nach Farben und Zähnungen gesammelt, ab den 20er Jahren dann relativ kpl. bis Ende der 80er Jahre, ferner Österreich mit u.a. Nr. 1(4), 2(2), Lombardei Nr. 1(3), 2 usw. Dazu einige Belege, Steckkarten mit mittleren Werten wie Vatikan Bl. 1 usw. Fundgrube (5000,-)


Erhaltung:
Los-Nr. 7592 Ausruf: Gebot
Zuschlag: 13500,--
Deutschland (etwas alle Welt)

Deutschland (etwas alle Welt), Sammlernachlaß mit Schwerpunkt SBZ, eines langjährigen ArGe-Mitgliedes, gesammelt wurden alle OPD, sehr spezialisiert mit Farben, Papierunterschieden, Zähnungsabarten, Plattenfehlern usw., dabei auch gute Bogen-/teile wie Nr. 9 im kpl. Bogen mit Doppelzähnung, Nr. 22 im 14er-Block mit Verzähnung, kpl. Bogen Nr. 24, Nr. 26/28 per 50, und ein Bogensatz Nr. 29/40y. Viele Stücke einzeln auf Auktionen erworben. An Spitzen sind u.a. enthalten: Zusammendrucke der Nr. 116/23 kpl. inkl. aller Herzstücke, Hz12 in allen vier Varianten, Nr. 94AYbz2 im Paar, 97AXbp1SKZGU(2), dazu Berlin zweimal postfr. kpl., vieles gepr., sowie einige Markenheftchen. Sehr empfehlenswerte Slg. mit enormem KW (5000,-)


Erhaltung:
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 181

181. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 9. Dezember 2017


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel