179. Rauhut&Kruschel Auktion 'Deutsches Reich allgemein'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Los-Nr. 8795 Ausruf: 7000,--
Deutsches Reich, 1872-1923

Deutsches Reich, 1872-1923, weit überkomplette und oft spezialisierte Sammlung, Brustschilde schon meist in beiden Erhaltungen, Einheiten, Briefstücke mit schönen Stempeln, je zweimal Nr. 24 und 28 gest., Farben etc., dito danach (ungepr. nur billig gerechnet), z.B. 2 Mk. spez., Germania mit Nr. 66, Infla ebenfalls in beiden Erhaltungen, weitestgehend kpl., z.B. gute geprüfte Waffel-Werte, Nr. 307 gepr., 330 gepr., Dienst mit Nr. 65 (Fotobefund) und 75-88 kpl. gest., dazu Extras wie Flugpost. Hochwertige und unberührte Sammlung mit einem Michelwert von vorsichtig knapp 67.000,-, günstig bewertet!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8796 Ausruf: 1100,--
Deutsches Reich, 1875/1945

Deutsches Reich, 1875/1945, gestempelte, umfangreiche Sammlung mit vielen Spitzen, im Imperial-Vordruckalbum. Dabei die Ausgaben von Nr. 31-337, ohne Nr. 66, komplett (Mi. 8000,-, wobei die Infla-Ausgaben ungeprüft sind), Weimar mit diversen Nothilfe-Sätzen, Zeppelin 1/4 RM, III. Reich ab Nr. 479/81 kpl., inkl. Chicagofahrt-Satz (Mi. 1000,-), vom Nothilfe-Block nur das Herzstück (Mi. 2000,- ++), Ostropa-Block mit SST (Mi. 1100,-), Bl. 4/11, alle Nothilfe-Sätze usw. Hoher, fünfstelliger KW!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8797 Ausruf: 1000,--
Zuschlag: 900,--
Deutsches Reich, 1872/1923

Deutsches Reich, 1872/1923, umfangreiche gest., immer wieder spezialisierte Sammlung von etwa 750 Werten, mit unzähligen Farben, im Vordruckalbum. Dabei Brustschilde mit Nr. 1/7, 14/15, 16/23, 27, Pfg./e, Krone/Adler und Germania mit alleine fast 300 Farben, Nr. 65I/II, 79, und Infla (ohne Nr. 178) kpl., mit Nr. 118, 135IV, 138II, 181, gepr. Infla, alle Flugtauben, teils gepr., usw. Mi. zurückhaltend (z.B. Nr. 307 u. 313/30 unberechnet) gerechnet, schon gut 12.000,-


Erhaltung:
Los-Nr. 8798 Ausruf: 1000,--
Deutsches Reich, 1872/1945

Deutsches Reich, 1872/1945, riesiger ungebrauchter Bestand im prallvollen Album, dabei Nr. 39/50, 52/62, 65, 81, Flugpost Nr. I/III, einige tausend Infla-Werte, Weimar mit 20 Nothilfe-Sätzen ex 1924/1932, Zeppeline, Nr. 385/97 mehrf., 410/22, sehr viel III. Reich, u.a. Nr. 482/95 per drei (Mi. 600,-), 507(2), 529/43 mehrf., Nothilfen 1934, 1935 mehrf., über 50 WHW-Sätze, Nr. 695/99 mehrf., ca. 15 Sätze Danzig-Abschied usw. Mi. rund 18.000,-, wobei die Ausgaben nach 1923 schon fast 14.000,- Mi. werten


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8799 Ausruf: 1000,--
Deutsches Reich, 1872/1945

Deutsches Reich, 1872/1945, riesiger gestempelter Bestand mit vielen tausend Werten, chronologisch in zwei Alben. Dabei Brustschilde (Mi. 4500,-), üblich untersch., ab Nr. 1, Pfennige bis Infla, ohne Spitzen, aber in der "Breite" sehr reichhaltig mit billigst 15.000,- Mi., Weimar/III. Reich (Mi. 16500,-) sehr stark, insbesondere III. Reich mit einer riesigen Anzahl kpl. Sätze, sowie Dienst mit gut 9000,- Michel. Mi. gesamt somit 45.000,- (!)


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8800 Ausruf: 750,--
Deutsches Reich, 1872-1941

Deutsches Reich, 1872-1941, hochwertige gest. Slg. mit besseren wie Nr. 5I (Mi. 270,-), 12 (230,-), 16 (130,-), 21a (100,-), 27a (550,-), seltene 23b mit Fotobefund Krug (700,- Mi.), 35c gepr. (300,-), 37VI mehrf. (175,-), 38b, gepr. (200,-), 49bIII gepr. (150,-), 50ab gepr. (280,-), 79A (130,-), 92IIc gepr. (140,-), 159b (350,-), seltene Nr. 427X gepr. Schlegel (Mi. 650,-), bis Nr. 695-97 (100,-), rund 8000,- Michel


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8801 Ausruf: 700,--
Deutsches Reich, 1900/1945

Deutsches Reich, 1900/1945, umfangreicher postfr. Bestand, Schwerpunkt Infla und meist III. Reich, chronologisch im dicken Album. Dabei Nr. 512/28 mehrf., die Ausgaben ab 1940 sehr stark, mit vielen kpl. Sätzen, bis mehrfach Nr. 909/10, sowie Dienst inkl. mehrf. Nr. 155/77. Mi. 10.000,- (!)


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8802 Ausruf: 700,--
Deutsches Reich

Deutsches Reich, Generalsammlung, überwiegend gest., und durch diverse Belege aufgelockert, im alten KABE-Vordruckalbum. Dabei Brustschilde (Mi. 3000,-) ab Nr. 1/2, mit Nr. 6/7, Bfst. mit MiF Nr. 9/10, Nr. 12/15, 16/23, 27, gute Nr. 30, Brief mit zwei Paaren Nr. 19, seltene Nr. 66 in besserer Type, Zeppelin-Werte, Nothilfe-Sätze, etliche Blöcke usw., ab 1940 kpl. Mi. 9000,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8803 Ausruf: 600,--
Deutsches Reich und Gebiete

Deutsches Reich und Gebiete, meist gest. Sammlung im Vordruckalbum, dabei u.a. DR Nr. 351/54, 378/84, 423/24, 450/53, 459/62, 474/78, 497 u. 498 je als EF auf Zeppelinbelegen, von 1936-1945 kpl., Böhmen u. Mähren mit Nr. 1/19, GG Nr. 17/39, Bes. II. Wk. usw. Mi. 7400,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8804 Ausruf: 600,--
Deutsches Reich, 1923/1932

Deutsches Reich, 1923/1932, gestempelte, nur ohne Polar- und Südamerikafahrt, komplette Sammlung mit allen Spitzen, auf Leuchtturm-Vordrucken. Dabei Iposta-Block auf Einschreiben in die Schweiz (Mi. lose 2000,-), alle Nothilfe-Stäze (Mi. 1155,-), Flugpost-Sätze von 1924 und 1926 (520,-), IAA-Satz (250,-), Zeppelin 1/4 RM usw.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8805 Ausruf: 600,--
Zuschlag: 600,--
Deutsches Reich, Bahnpost

Deutsches Reich, Bahnpost, 160 oft bessere Belege aus altem Frankfurter Sammlerbestand, vom Sammler für einen späteren Verkauf bereits ausgezeichnet mit 2300,- Euro, alles reell bewertet, enorm reichhaltig mit vielen versch. Strecken- und Stationsstempeln, sowie hs. Aufgaben, meist vor 1920, empfehlenswertes Los für den Spezialisten


Erhaltung:
Los-Nr. 8806 Ausruf: 500,--
Deutsches Reich, 1872/1923

Deutsches Reich, 1872/1923, sortenreicher Bestand von vielen tausend Werten ab Brustschilden, postfr., gest. und wenig ungebr., chronologisch in fünf dicken Alben. Schwerpunkt bei den Infla-Ausgaben (keine teuren gest. Werte enthalten). Mi., alles billigst gerechnet, schon 18.000,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8807 Ausruf: 500,--
Deutsches Reich, 1872/1945

Deutsches Reich, 1872/1945, Slg. in allen Erhaltungen ab Nr. 1/6, mit Nr. 8, 10, 17/22, 23, 25/28, 29/30, 65, 407/9, 456, 499/507, 556/64, 624/31, 695/97, Bl. 4, 5/6, 10, 11, Dienst usw. Mi. 6000,- ++ (z.B. sind bei der Pfennige-Ausgabe sehr seltene Hufeisenstempel als Entwertung!)


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8808 Ausruf: 500,--
Deutsches Reich, 1900-1945

Deutsches Reich, 1900-1945, postfrische, ganz wenig ungebrauchte Partie mit diversen geprüften Unternummern, u.a. tadellose Nr. 176I (Mi. 200,-, gepr.), Mittelwerte wie Nr. 365, 540-43, 565-68, Trachten meist per drei, 728x/729y je postfrisch mit Befund Dr. Oechsner, ferner dreimal Nr. 507A (!) und 505-6 mit NG ohne Berechnung etc. Mi. knapp 7000,-, günstiger Ausruf!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 8809 Ausruf: 400,--
Deutsches Reich, 1872-1945

Deutsches Reich, 1872-1945, Slg. in zwei Lindner-T-Vordruckalben, ab 1880 parallel in beiden Erhaltungen geführt und mit einigen Belegen aufgelockert, dabei u.a. Nr. 7, 22, 29 als Pfennig-Aufbrauch in Oktober 1875 verwandt, Nr. 64 ungebr., Infla mit vielen geprüften Werten, Nr. 368/9WOR, 450/53, 455, 556/64, 588/97, Bl. 7/8, die 40er Jahre kpl., im Anschluß Dienst mit u.a. Partei- und Behördendienst postfr. kpl. Mi. über 5000,-


Erhaltung:
kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 181

181. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 9. Dezember 2017


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel