184. Rauhut&Kruschel Auktion 'Altdeutschland'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: / Katalog: 18,20,25,Lp.
Los-Nr. 19 Ausruf: 70,-- Zuschlag: 70,--
Bad. Rheinfelden

"Bad. Rheinfelden", K1 auf zwei frankierten Briefen und sieben losen Marken, dabei zwei Landpost 3 Kr.

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 20 Ausruf: 220,--
Bruchsal

"Bruchsal", 1754, der seltene erste L1 "DE BROUCHSAL" in rot auf Adelsbrief mit Inhalt nach Weingarten, Feuser 800,-

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 21 Ausruf: 70,-- Zuschlag: 70,--
Carlsruhe

"Carlsruhe", 1780, Ortsdruck-Postschein "Expedition kayserlich-Reichs fahrender Post allda"

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 22 Ausruf: 50,--
Carlsruhe

"Carlsruhe", 1870, K2 in seltener Type auf gedruckter "Zeitungssache"

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 23 Ausruf: 250,--
Dertingen

"Dertingen", 1791/92, kpl. "Bottenbüchlein von den Ritterbotten Jacob Korbach" mit Aufstellung der Ritte und Gebühren

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 24 Ausruf: 250,-- Zuschlag: 250,--
Dertingen

"Dertingen", 1791/92, sehr seltenes kpl. "bottenbüchlein vor die Ritterbotten Martin Kohn und Jacob Adam Kohn" mit innen kpl. Aufstellungen der Ritte und Stunden (nach Heilbronn usw.), so sehr selten!

Erhaltung: (4) Katalog:
Los-Nr. 25 Ausruf: 180,--
Donaueschingen

"Donaueschingen", 1781, hs. Aufgabe "de Donauesch." auf Adelsbrief, sowie drei Briefe je mit L1 "DE DONAUESHINGES", davon einer in sehr seltener Frühverwendung 1794 (Inhalt aus St. Blasien, alleine Feuser 300,-), die beiden anderen 1805/6

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 26 Ausruf: 130,--
Donaueschingen

"Donaueschingen", 1795, frühe Verwendung des ersten L1 "DE DONAUESHINGES" (Feuser 300,-) auf Brief mit Inhalt, Schmuggel in die Schweiz betreffend

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 27 Ausruf: 60,--
Donaueschingen

"Donaueschingen", 1841, L1 auf Postreiseschein (kl. Randmgl.)

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 28 Ausruf: 180,--
Durlach

"Durlach", 1788, seltener L1 auf frischem Brief mit Inhalt, Feuser 788-3/400,-

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 29 Ausruf: 45,--
Durlach

"Durlach", 1798, handschriftliche Aufgabe auf Auslandsbrief via Basel nach Lausanne/Schweiz

kaufen
Erhaltung: (2) Katalog:
Los-Nr. 30 Ausruf: 90,--
Freiburg

"Freiburg", 1803, je L1 "R.1. FREIBURG" auf zwei Briefen mit rs. großen papiergedeckten Siegeln, innen adelige Unterschrift, nach Altdorf

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 31 Ausruf: 90,--
Freiburg

"Freiburg", 1859, roter L2 "R.1 FREYBOURG" auf seltenem Vordruck-Brief des Postamtes für per Auslage einzuziehendes zu wenig bezahltes Porto an das Postamt St. Blasien. Aus dieser Frühzeit selten!

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 32 Ausruf: 130,--
Heidelberg

"Heidelberg", 1715, früher Einschreibebrief an den kaiserlichen Posthalter Ebert in Stuttgart, mit Inhalt einer frühen hs. Recepisse aus Mannheim

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 33 Ausruf: 90,--
Hornberg

"Hornberg", 1805, Lohnzettel für den Boten Philip Remp, (504 Kr. für ein Schreiben)

kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 184

184. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 19. Mai 2018


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel