Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
188. Rauhut&Kruschel Auktion 'Preussen'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Los-Nr. 5659 Ausruf: 2500,--
Provinz Posen

"Provinz Posen", große Briefsammlung von etwa 750 Belegen, davon ein großer Teil in den 90er und Anfang der 2000er Jahre einzeln auf Auktionen erworben. Alleine beachtlicher Teil der seltenen Postwärter-Stempel, u.a. von "Birnbaum" (2), "Czarnikau", "Gostyn" (4!), "Jarocin" (sehr seltene gebogene Type), "Mrotzen", "Pakocz", "Poln. Krone" (2), "Rogasen", "Santomysl", "Schönlanke", "Schrimm" (seltene Type Feuser 3229-01), "Strzellno", "Wongrowitz" und "Znin", ferner zahlreiche seltene andere Ortsstempel, u.a. von "Altkloster", "Budzyn", "Kaehme", "Koebnitz", "Kraschen", "Podzamce", "Stieglitz", zusätzlich u.a. diverse Cholera-Briefe mit entspr. Stempeln, z.B. von Birnbaum und Posen, Bahnpost, rote und violette Franko-K1 usw., alles alphabetisch vorsortiert in zwei Kartons. Reizvolle Sammlung zu einem sehr günstigen Stückpreis!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5660 Ausruf: 2000,--
Zuschlag: 1800,--
Das Riesengebirge

"Das Riesengebirge", 1715-1975, gewaltige alte Sammlung mit über 1000 mehrheitlich deutschen Belegen ab Vorphila, Preußenzeit, bis Deutsches Reich, aber auch österreichischen Belegen (frank. 1. Ausgabe, hübsche Stempel), tschechische und polnische Belege. Hinzu kommen rund 200 Briefstücke. Hauptwert bei weitem vor 1945, nach 1890 z.B. auch viele alte und seltene Ansichtskarten, viele Posthilfesstellen-Stempel, schöner Teil Bahnpost usw., das ganze sorgfältig in deutscher Sprache beschrieben. In dieser Menge ein ungewöhnliches Angebot!


Erhaltung:
Los-Nr. 5661 Ausruf: 900,--
Posen

"Posen", Nummernstempel-Slg. des Regierungsbezirkes Posen, über 190 Werte von "132" bis "1952", auch bessere Marken wie Nr. 5b, 7 etc., ebenfalls etliche bessere NS und diverse schöne Abschläge


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5662 Ausruf: 900,--
Zuschlag: 900,--
Preußen, Nr. 9-12

Preußen, Nr. 9-12, enormer Teil einer Spezialslg., dabei vielfach Nr. 9, u.a. im Dreierstreifen auf Briefstück, Plattenfehler, Nr. 10 in Einheiten, u.a. Viererblock Nr. 10b, Randstück mit Reihenzahl "14", alleine 60 (!) Plattenfehler der Nr. 10 inkl. den guten im Michel gelisteten, davon auch einige auf Brief, Nr. 11a/b in Paaren, ein Dreierstreifen, eine Nr. 11c, ganz bemerkenswerte 97 Plattenfehler der Nr. 11 inkl. allen im Mi. gelisteten, z.B. viermal Nr. 11I (!), teils PF auch auf Brief, sowie Nr. 12 mit 14 Plattenfehlern. In diesem Umfang ein ganz seltenes Angebot!


Erhaltung:
Los-Nr. 5663 Ausruf: 800,--
Preußen

Preußen, gestempelte Sammlung mit einer Vielzahl von Besonderheiten, oftmals bereits geprüft. Dabei fünfmal Nr. 1 inkl. waager. Paar (Mi. 370,-), Nr. 2 vielfach, u.a. waager. Dreierstreifen, Nr. 4 mit Ortsstpl., Nr. 5 waager. Paar (Mi. 200,-), 6ax und 6b (Mi. 200,-), 7a, 7ax und 7c gepr. Kastaun (Mi. zus. 340,-), 8a/b per zwei, teils auf dünnem Papier (Mi. zus. 370,-), 10/12 mehrf. inkl. fünf PF auf Nr. 10 (Mi. 375,-), 11bx gepr. Flemming (400,-), 11IV (150,-), 11c (550,-), 14b im waager. Paar, 17b, 18b lose und im waager. Paar (156,-) usw.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5664 Ausruf: 600,--
Preußen

Preußen, Händlerverkaufsheft mit vielen Besonderheiten, dabei Nr. 1 u.a. im Paar, Nr. 2 u.a. im Dreierstreifen, Nr. 3 Paar, 5 u.a. im Dreierstreifen, 6 u.a. im Paar, 7(3), 8(3), 11a u.a. ungebraucht, 13 u.a. im Paar, 14 im Dreierstreifen, seltenes Oberrandpaar Nr. 16, 21-26, Probedrucke und Essays wie Nr. 3NDII mit Pl.-Nr., ferner Briefe inkl. Paar Nr. 6, Nr. 7 MiF usw., etwas untersch.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5665 Ausruf: 500,--
Preußen, 1. Ausgabe Nr. 1-4

Preußen, 1. Ausgabe Nr. 1-4, sehr schöne Slg. ab Nr. 1, dabei 16 gest. Nr. 1, u.a. seltener K2 "Ausgabe", ein Randstück, und ein seltener Viererstreifen auf Briefstück mit NS "424" und Neben-K2 von Frankfurt (Mi. alleine 1000,- ++), Nr. 2-4 mit vielen Luxusstücken, Paaren und Dreierstreifen Nr. 2, Luxus-Randpaar Nr. 4, Dreierstreifen Nr. 4 usw. Schönes Los!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5666 Ausruf: 500,--
Preußen, Nummernstempel, Slg

Preußen, Nummernstempel, Slg. von 110 Werten mit ausgesucht klaren NS, dabei bessere, auf Uralt-Bl.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5667 Ausruf: 500,--
Preußen, Nummernstempel-Slg

Preußen, Nummernstempel-Slg. mit über 200 Marken, dabei u.a. NS "91", "295", "397", "619", "671", "912", "1170", "1213", "1250", "1441" und eine als "1918" alleine für 700,- Euro + Aufg. erworbene Marke (halten wir nicht für sicher) etc. Mi. bereits 5000,- + Aufschlag für Stempel!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5668 Ausruf: 500,--
Preußen

Preußen, Schachtel mit 140 oft besseren Belegen, schon bei Vorphila gute Stempel Westfalen/Rheinland, gute Cholera-Stempel, Markenteil u.a. mit tadelloser Nr. 1 auf Ganzsache, Nr. 6a, 7a breitrandig und gut auf Brief, gepr., 11b (PF "dicke 2"), 17b, GAA 8, GAA17, sehr seltene Kopf-Ganzsache 1 Sgr. mit fehlendem Druck der Überdruck-Inschrift gebraucht etc.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5669 Ausruf: 400,--
Preußen, 26 Nummernstempel

Preußen, 26 Nummernstempel-Belege der 1. Ausgabe, es wurde Wert auf frühe Verwendungen gelegt, daher mehrere Briefe aus dem Ausgabe-Monat, dadurch auch mehrfach Nr. 2d, bessere NS, u.a. von Duisburg (inkl. kleiner Bogenecke Nr. 2a, sowie einer Nr. 2d), Lauban, Anclam (27.11.1850), Bernburg (27.11.1850), Dortmund, Leobschütz (1.12.1850), Konitz (9.12.1850), Hoexter, Oranienburg (Vs., aber wohl 27.11.1850), Bremen, Neust.-Eberswalde (2.12.1850), Oels (27.12.1850) usw.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5670 Ausruf: 400,--
Preußen

Preußen, Schachtel mit rund 150 Belegen, dabei seltene Stempel, frankierte Briefe und Ganzsachen, Besonderheiten etc.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5671 Ausruf: 400,--
Preußen, Slg

Preußen, Slg. von 60 gebrauchten und ungebrauchten Ganzsachen ab gebrauchtem Oktogon U4, untersch. Erh., ca. 5000,- Mi.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5672 Ausruf: 400,--
Preußen, meist gest

Preußen, meist gest. Sammlung mit über 160 Marken und 39 Briefen, dabei u.a. Nr. 1(2), 5(2), 3/4W, 8(5), 9 EF, 19(2), 20(2), 21, bessere Ganzsachen wie U2B"3", U9A"2/3", U22B, U26B, U27Ba usw. Mi. 5100,-, üblich etwas untersch.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 5673 Ausruf: 350,--
Zuschlag: 350,--
Preußen

Preußen, Schachtel mit 55 Belegen, hauptsächlich bessere Stempel auf Wappen-Belegen, z.B. K2 "Herchen", "Regenthin", "Tauentzin", "Kroitsch", "Strausfurt", "Diesdorf", Ra3 "Rheidt Sieg-Kreis" (R!, kl. Mgl.), "Bielitz Reg. Bez. Oppeln", Ra2 "Kirchherten", aber auch NS-Belege von Emmerich und Marienwerder, viele Stempel von Duisburg, auch ein Paketbegleitbrief aus Sigmaringen mit u.a. siebenmal Nr. 20 (teils nur fragmentarisch, weitere Marken abgefallen) etc.


Erhaltung:
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 188

188. Rauhut&Kruschel Auktion am Freitag den 11. Januar 2019


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel