Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
190. Rauhut&Kruschel Auktion 'Bayern'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 36 Ausruf: 1000,-- Zuschlag: 1300,--
Marktredwitz

"Marktredwitz", 1810, sehr seltener kleiner L1 "von Rtdwitz" klar auf frischem Brief mit Inhalt. Dieser Stempel stammt noch aus der österreichischen Zeit, erst 1816 kam Marktredwitz zu Bayern. Bisher ist erst ein weiterer Brief mit diesem Stempel bekannt, bei Feuser und in den österr. Katalogen unbekannt!

Erhaltung: (*) Katalog: 1P
Los-Nr. 37 Ausruf: 1800,-- Zuschlag: 1620,--
1 Kr. tiefschwarz auf weißem

1 Kr. tiefschwarz auf weißem, weichem Papier, sehr seltener Probedruck von Platte I, wie verausgabt ohne Gummi, allseits voll- bis meist breitrandig, Dünnstellen und kleine Knitter. Während es von der Nr. 1bx (ein Originalbogen aufgeteilt) und den Probedrucken der Nr. 1 in anderen Farben dutzende gibt, sind von diesem Probedruck nur ganz wenige Exemplare registriert. Der Probedruck aus der Stenger-Slg. war das vierte bekannte Exemplar, dieses dürfte eines der somit fünf existierenden Stücke sein, Bayern-Rarität! Neues Attest Sem
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 1Ia
Los-Nr. 38 Ausruf: 750,-- Zuschlag: 750,--
1 Kr. schwarz, Platte I

1 Kr. schwarz, Platte I, allseits breitrandige und ausgesprochen schöne Marke mit sehr klarem, zentrischem gMR "196", rechts oben unauffälliger Eckbug, Attest Sem
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 1Ia
Los-Nr. 39 Ausruf: 1000,-- Zuschlag: 900,--
1 Kr. schwarz, Platte I

1 Kr. schwarz, Platte I, optisch ein ausgesprochen schönes Exemplar mit auf dieser Marke seltener Entwertung durch Fingerhut-K1 "Wunsiedel" klar, sehr tiefe Farbe (fast "b", als solche dopp. sign. Pfenninger), links Mitte unmerkliche Hinterlegung mit leichter Randergänzung, Attest Brettl
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 1Ia
Los-Nr. 40 Ausruf: 1750,--
1 Kr. schwarz

1 Kr. schwarz, allseits breitrandiges Luxusstück vom Oberrand mit HK "Dettingen", rechts und oben mit vollständigen Schnittlinien, Attest Brettl. Mi. 3500,-
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: (*) Katalog: 1IaDD(2)
Los-Nr. 41 Ausruf: 800,-- Zuschlag: 720,--
1 Kr. grauschwarz, Platte I

1 Kr. grauschwarz, Platte I, der markante Doppeldruck im ungebrauchten senkrechten Kabinettpaar, sign. Schmitt und Attest Sem
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 1IaIII
Los-Nr. 42 Ausruf: 1100,--
1 Kr. grauschwarz

1 Kr. grauschwarz, allseits breitrandiges Prachtstück mit gMR und abgeschwächtem Federzug. Von der Druckbogen-Mitte des 45er-Viertelbogens stammend mit seltener doppelter Trennungslinie unten, zudem ungewöhnlich klares Druckbild, ähnlich Platte II. Sign. Drahn und Attest Sem. Mi. 5000,-
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: Katalog: 1IIa
Los-Nr. 43 Ausruf: 1200,--
1 Kr. schwarz, Platte II

1 Kr. schwarz, Platte II, tieffarbiges Kabinettstück mit klarem, zentrischem gMR "18" (Augsburg), oben voll-, sonst breitrandig, Attest Brettl. Mi. 3500,-
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: (*) Katalog: 1IIa
Los-Nr. 44 Ausruf: 600,-- Zuschlag: 880,--
1 Kr. schwarz, Platte II

1 Kr. schwarz, Platte II, allseits breitrandiges ungebrauchtes Exemplar ohne Gummi. Kleine randhelle Stelle, sonst gut. Ungestempelte Exemplare der Platte II sind ausgesprochen selten, weil es hiervon keine Restbestände gab! Fotoexp. Sem
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: (*) Katalog: 1IIa
Los-Nr. 45 Ausruf: 1000,-- Zuschlag: 900,--
1 Kr. schwarz, Platte II

1 Kr. schwarz, Platte II, ungebrauchtes Kabinettstück, eine seltene Marke, da es von der Platte II des Bayern-Einsers ungebraucht keine Restbestände gab. Mi. 2000,-, sign. Pfenninger und Attest Sem (Zuschlag für eine Nr. 1IIa ungebraucht 183. Rauhut & Kruschel Euro 1300,- + Aufg.)
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 1IIb
Los-Nr. 46 Ausruf: 1000,--
1 Kr. tiefschwarz, Platte II

1 Kr. tiefschwarz, Platte II, mit K2 "Augsburg" vom 7. Juli 1850 und abgeschwächtem Federzug, zweiseitig unauffällige Randergänzungen, sign. Bühler und Fotoattest Sem (2018), optisch ein schöner "Bayern-Einser" in der seltensten Nuance
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: Katalog: 2I(3)
Los-Nr. 47 Ausruf: 600,-- Zuschlag: 700,--
3 Kr. dunkelblau, Platte I

3 Kr. dunkelblau, Platte I, sehr seltener gestempelter Dreierstreifen in tiefer, fast "b"-Nuance, allseits breit- bis überrandig, trotz kleiner Mängel eine sehr seltene, größte bekannte Einheit, Attest Brettl. Mi. 2500,-
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 2Ia(2)
Los-Nr. 48 Ausruf: 400,-- Zuschlag: 360,--
3 Kr. blau, Platte I

3 Kr. blau, Platte I, breitrandiges Luxuspaar mit zentrischem L2 "München" auf dekorativem Briefstück, Attest Sem
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 3II
Los-Nr. 49 Ausruf: 1000,--
1 Kr. lilarosa

1 Kr. lilarosa, gute Platte 2 mit allseits spitzen Ecken, für diese schwierige Marke ungewöhnlich breitrandig, drei Seiten mit Schnittlinien, typischer gMR "417" von Regen im bereits abgenutzten Spätzustand, Attest Sem. Mi. 2000,-
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: Katalog: 3II
Los-Nr. 50 Ausruf: 900,-- Zuschlag: 950,--
1 Kr. rosa

1 Kr. rosa, gute Platte II mit allseits spitzen Ecken, frisches Kabinettstück mit klarem K2 "Nürnberg" aus 1862, neues Attest Sem. Mi. 2000,-
Attest siehe Abbildungen.

Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 190

190. Rauhut&Kruschel Auktion am Freitag und Samstag, den 22./23. März 2019


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel