Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
190. Rauhut&Kruschel Auktion 'Lübeck'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: 2
Los-Nr. 137 Ausruf: 1000,--
1 Sch. orange

1 Sch. orange, breitrandiges Kabinettstück mit Balkenstempel, sehr farbfrisch, nur im Aussenrand oben rechts kleiner Vortrennschnitt, der das Markenbild nicht berührt. Sign. Decker, Thier und Drahn mit Attest, sowie Attest Brettl. Mi. 2500,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2
Los-Nr. 138 Ausruf: 2000,--
1 Sch. dunkelorange

1 Sch. dunkelorange, allseits voll-, meist breitrandiges Kabinettstück einzeln auf Faltbrief mit typischer Federzug-Entwertung und K2 "Lübeck" nach Schönberg. Brief innen in den Falten etwas angetrennt und teils gestützt, voller Inhalt vom 25. Juni 1859 und somit natürlich mit der vom 3.3.1859 bis 26.1.1861 vorgeschriebenen Tintenentwertung. Aus gleicher Korrespondenz sind sowohl Briefe Anfang 1859 mit Balkenstempel (u.a. Corinphila 1979) als auch später mit Federzug (80. Rauhut 2004) bekannt. Mi. 5000,-

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 3
Los-Nr. 139 Ausruf: 400,--
2 Sch. rotbraun

2 Sch. rotbraun, sehr tieffarbig, voll- bis breitrandig, auf Kabinettbrief von Lübeck nach Hamburg, vom 26.8.1859, Marke insofern mit der vom 3.3.1859 bis 26.1.1861 vorgeschriebenen Tintenentwertung

Ihr Gebot
Erhaltung: ( ) Katalog: 7
Los-Nr. 140 Ausruf: 1200,--
1 Sch. orange

1 Sch. orange, Kabinettstück vom rechten Bogenrand auf Briefvorderseite von Lübeck nach Schönberg. Als Randstück in dieser Erhaltung selten! Sign. Grobe und Attest Brettl. Mi. lose gest. 2000,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 2595 Ausruf: 100,--
Lübeck

"Lübeck", 1786, L1 auf interessantem Forwardedbrief aus Mitau/Rußland, über den Lübecker Forwarder "E.D. Diener + Westerwick" als Auslands-Chargébrief nach Hodimont/Belgien

Ihr Gebot
Erhaltung: (2) Katalog: SH9
Los-Nr. 2596 Ausruf: 100,--
Lübeck-Hamburg

"Lübeck-Hamburg", Zug-Ra3 (Marke Bugspur) bzw. -L3 auf zwei Briefen je mit Schleswig-Holstein 1 1/4 Sch. grün als Markenentwertung

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 2597 Ausruf: 70,--
1767

1767, "Der Postillion und Botten", kleiner Kupferstich von Weigel mit Versen

Ihr Gebot
Erhaltung: * Katalog: 3
Los-Nr. 2598 Ausruf: 40,--
2 Sch

2 Sch. rotbraun ungebraucht mit größeren Teilen des Originalgummis, sign. Engel. Mi. 140,-

Ihr Gebot
Erhaltung: * Katalog: 8-12
Los-Nr. 2599 Ausruf: 250,--

Wappen komplett ungebraucht einheitlich aus der linken unteren Bogenecke, 1 Sch. guter B-Durchstich "10" (kleine Unebenheit), 1/2 Sch. unten vierseitig durchgezähntes Leerfeld in Markengröße (Mi. unbekannt), so selten!

Ihr Gebot
Erhaltung: **/* Katalog: 8A(4)
Los-Nr. 2600 Ausruf: 120,--
1/2 Sch. grün

1/2 Sch. grün, ungebrauchter Kabinett-Viererblock, unteres Paar postfrisch, Mi. für zwei Paare 430,- +

Ihr Gebot
Erhaltung: (2) Katalog: 9A(2)
Los-Nr. 2601 Ausruf: 100,--
1 Sch. orange

1 Sch. orange, zwei perfekte Exemplare auf ehemals zusammenhängenden Briefstücken mit K2 von Lübeck, sign. Brettl. Mi. 400,-

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 9B
Los-Nr. 2602 Ausruf: 600,--
1/2 Sch. orange

1/2 Sch. orange, guter weiter Durchstich 10, einzeln auf vollständigem Faltbrief mit K2 "Luebeck", 10.10.1867, nach Teutendorf bei Travemünde. Allseits vollständiger Durchstich, links und oben etwas gebräunt, es sind etwa 15 Briefe mit der Nr. 9B überhaupt bekannt, davon fünf weitere Einzelfrankaturen, Mi. 4000,-

Ihr Gebot
Erhaltung: / Katalog: 10(9)
Los-Nr. 2603 Ausruf: 200,--
2 Sch. karmin

2 Sch. karmin, ein ungebrauchtes Exemplar, sowie acht gestempelte Werte (meist tadellos) mit nur versch. Entwertungen: K2 und L2 "Lübeck Bahnhof", Dreiring "L", K1 "Travemünde", K2 und Hufeisen "Lübeck", Balkenstempel und blauer Zug-L3 "Lübeck-Lauenburg", reiner Michel schon 755,- + Stempel

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 11
Los-Nr. 2604 Ausruf: 120,--
2 Sch. blau

2 Sch. blau, Kabinettstück mit K2 von Lübeck, sign. Lange und Attest Hunziker. Mi. 500,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 12,14
Los-Nr. 2605 Ausruf: 100,--
4 Sch

4 Sch. ockerbraun und 1 1/2 Sch. purpur auf Kabinettbriefstück mit K2 "Luebeck Bahnhof"

Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 190

190. Rauhut&Kruschel Auktion am Freitag und Samstag, den 22./23. März 2019


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel