Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
190. Rauhut&Kruschel Auktion 'Westeuropa'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: 7Ax(4)
Los-Nr. 419 Ausruf: 750,--
10 Pen

10 Pen. schwarz auf gestreiftem sämischem Papier, vier Exemplare auf dekorativem Briefstück mit K1 "Jakobstadt". Zwei Marken völlig einwandfrei, zwei üblicher Durchstich (siehe Foto), Atteste Schwenson und Ossa. Mi. lose 4800,- ++
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 4K
Los-Nr. 420 Ausruf: 1000,--
25 C. blau

25 C. blau, seltenes Kehrdruckpaar ("tete-beche"), sauber gestempelt, ein Wert repariert (Rand hinterlegt), Mi. 11.000,-

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 4K
Los-Nr. 421 Ausruf: 1200,--
25 C. blau

25 C. blau, seltenes gestempeltes Kehrdruckpaar von guter Optik (zweiseitig etwas berührt und repariert/hinterlegt), Attest Scheller. Mi. 11.000,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 21(4)
Los-Nr. 422 Ausruf: 750,--
20 C

20 C. blau im sehr schön gestempeltem Viererblock aus der rechten oberen Bogenecke, NS "305", breite Bogenränder (im Rand Vorfaltspuren), die Marken vorzüglich erhalten, unten sogar weit überzähnig zu Lasten der Nebenmarken, ein bemerkenswertes Blockstück von Liebhaberwert, sign.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 9a
Los-Nr. 423 Ausruf: 500,--
1/2 Tor. blau, sog

1/2 Tor. blau, sog. "Savoyer Kreuz", hervorragende breite Originalränder und sauber gestempelt, jedoch unauffällig hinterlegt, optisch eine schöne Marke, Attest Dr. Avi. Mi. 4500,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 9a
Los-Nr. 424 Ausruf: 2000,--
1/2 Tor. blau, sog

1/2 Tor. blau, sog. "Savoyer Kreuz", einzeln auf dekorativer und vollständiger Zeitungsseite "L` Omnibus" aus Neapel, aus dem Ausgabemonat Dezember 1860. Die Marke mit breiten Originalrändern, unauffällige Reparatur, auf Zeitung selten! Atteste Raybaudi, Dr. Avi. Mi. 30.000,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 14
Los-Nr. 425 Ausruf: 4500,--
15 C

15 C. blau auf Kabinettbrief mit sehr schön zentrischem K2 "Montelupo 1. gen. 1863", rückseitig weitere Transitstempel vom 1. und 2. Januar 1863. Ein ausserordentlich seltener und vor allem absolut überzeugender und eindeutiger Ersttagsbrief, von größter Seltenheit, Sassone nicht gelistet! Atteste Colla und Zanaria
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: ** Katalog: Bl.1
Los-Nr. 426 Ausruf: 700,--
Vaduz

Vaduz-Block tadellos postfrisch, Attest Reinhardt. Mi. 2800,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1
Los-Nr. 427 Ausruf: 100,--
5 C

5 C. blau auf Kabinettbriefstück mit hierauf besserem L1 "Oosterwolde"

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2(8)
Los-Nr. 428 Ausruf: 900,--
10 C. rot

10 C. rot, Viererstreifen und zwei Paare (teils gering berührt) auf Couvert von Den Haag 1861 nach New York/USA. Beim Couvert (sehr dünnes Seidenpapier) fehlt ein Teil der oberen Viertelklappe, seltene hohe Mehrfach-Frankatur

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 7,15a
Los-Nr. 429 Ausruf: 600,--
3 Sk

3 Sk. grauviolett in Mischfrankatur mit 8 Sk. karminrosa auf frischem Kabinettbrief von Christiania 1869 nach Langnau/Schweiz. Porto von 11 Sk. nur zwei Jahre (1869/70) möglich, zudem ist die Nr. 7 auf Brief sehr selten (Mi. "-.-"), Attest Bach/Eichele
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1II
Los-Nr. 430 Ausruf: 12500,--
Zürich 4 Rp. schwarz

Zürich 4 Rp. schwarz, waagerechte rote Unterdrucklinien, auf sehr frischem und dekorativem Ortsbrief von Zürich (roter K2 vom 1. Mai 1848 und rote Rosette) an Pestalozzi. Links ganz leicht berührt, sonst gut, ein sehr schöner Brief mit der seltenen Unterdruck-Variante. Attest Marchand. Mi. 45.000,-/SBK 70.000,- SFr.
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: GAA1
Los-Nr. 431 Ausruf: 9000,--
Genf, Ganzsachen

Genf, Ganzsachen-Ausschnitt 5 C. grün auf Ortsbrief aus Genf mit übergehender Raute und Neben-K1 "Geneve" vom 31. Okt. 1851. Seltener und dekorativer Brief. Sign. Reuterskiöld, Zumstein, sowie Atteste Hertsch und Rellstab. Mi. 19.000,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: Waadt2a
Los-Nr. 432 Ausruf: 1500,--
Waadt 5 C. schw./rot

Waadt 5 C. schw./rot, meist sehr breitrandiges Kabinettstück (unten links im weiten Überrand kleiner Vortrennschnitt, ausserhalb und kein Mangel) auf hübschem Ortsbriefchen aus Genf, 26. Dez. 1850, roter Neben-K1 und Marke zentrisch mit roter Genfer Rosette entwertet (kurz danach wurde auf schwarze Farbe umgestellt). Mi. 3000,-, Attest Nussbaum, sign. Diena, Raybaudi
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: Waadt2a
Los-Nr. 433 Ausruf: 900,--
Waadt 5 C. schw./rot

Waadt 5 C. schw./rot, breitrandiges Kabinettstück auf kleinem Faltbrief (dieser innen etwas gestützt) von Genf, 3. September 1851, nach Petit-Saconnex. Die Marke mit schwarzer eidgenössischer Raute entwertet, von Feld 97 des 100er-Bogens, also vom Unterrand stammend. Minimale Knitterspuren nur im weiten Überrand. Mi. 3000,-, sign. Richter und Attest Renggli
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 190

190. Rauhut&Kruschel Auktion am Freitag und Samstag, den 22./23. März 2019


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel