Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
191. Rauhut&Kruschel Auktion 'Kiautschou'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 5389 Ausruf: 70,--
Kriegsgefangenenpost, 1916

Kriegsgefangenenpost, 1916, seltener POW-Brief aus dem japanischen Lager Tokushima (Vorläufer von Bando) nach Deutschland (hier waren etwa 1000 KGF von 1914 bis 1920 untergebracht)

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 5390 Ausruf: 180,--
Kriegspost, 3.9.1914

Kriegspost, 3.9.1914, "Tsingtau Kiautschou -c- 3.9.14" (mit Stundenangabe), Stegstempel klar auf Feldpostbrief nach Stuttgart, rs. mit Absendervermerk eines Unteroffiziers der 7. Kompanie des 3. Seebataillons. Ein Brief aus der Zeit der sog. "Blockadepost", sign. Mansfeld (ArGe Feldpost = "ab 400,-")

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: DR86II(2)
Los-Nr. 5391 Ausruf: 90,--
Kriegspost, 13.1.1915

Kriegspost, 13.1.1915, Incoming-Mail: "Neustrelitz 13.1.15", Stempel klar auf Brief mit waagerechtem Paar 10 Pfg. Germania nach Shanghai an die Frau des Marine-Stabsarztes Dr. Präfcke, rs. mit Ankunftsstempel "Schanghai Deutsche Post 9.5.15", mit Leitvermerk, wonach der Brief über das Auslandspostamt Frankfurt/Main geleitet werden sollte, sign. Mansfeld

Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 191

191. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 25. Mai 2019


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel