Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
191. Rauhut&Kruschel Auktion 'Altdeutschland'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Los-Nr. 6302 Ausruf: 800,--
Altdeutschland, Slg

Altdeutschland, Slg. mit etlichen besseren Ausgaben, u.a. Bergedorf Nr. 2KZS tadellos postfrisch, Schleswig-Holstein der ungebr. Viererblock der Nr. 12 ex Burrus noch auf Originalblatt, Taxis Nr. 2, 19, 25, je gest., Württemberg Nr. 1yb(2), 1a(2), 2 nach Farben, seltene Nr. 15 gest. (Mi. 1500,-), 20y gest. (Mi. 2800,-), 21 u. 24 (1450,-), zweimal Nr. 29 (1000,-), 184-88PU, Schleswig-Holstein Nr. 3 gest. (600,-), Baden Nr. 10c, 12 (2, Mi. zus. 690,-), Landpost Nr. 2x/y gest., letztere gepr. (650,-), Bayern Nr. 18/19, 32c postfr. (Befund) etc., günstiger Ausruf


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6303 Ausruf: 700,--
Altdeutschland, Uralt-Slg

Altdeutschland, Uralt-Slg. im Vordruckalbum in untersch. Erhaltung, Baden z.B. mit Nr. 3a/b, 4-8, 11, 15, 20b, Bayern mit Nr. 2-16 kpl., Braunschweig, Hannover, Helgoland, NDP mit ca. 140 Werten, Oldenburg mit siebenmal Nr. 2, 3, 14, Preußen mit ca. 150 Werten inkl. mehrf. Nr. 7, Sachsen mit über 70 Werten ab Nr. 2(2), 7(3), Taxis ziemlich kpl., sowie viel Württemberg. Sehr hoher KW!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6304 Ausruf: 600,--
Altdeutschland

Altdeutschland, Bestand mit immer wieder besseren Werten, u.a. Baden Nr. 15, Nr. 22 gest. (Mi. 3200,-), Bayern Quadratausgaben bis 18 Kreuzer, Hannover (Mi. 2000,-) mit Nr. 7, 17y gest., Nr. 18 mit Gummimängeln, entspr. als ungebr. gerechnet, 16 gestempelte Hamburg-Werte, Preußen gest. ex Nr. 1/26, mit Nr. 2/6 mehrf., Sachsen ab Nr. 2/7, mit Nr. 19 in guter Farbe gest., gepr. Richter, 57 gest. Taxis-Werte ab Nr. 1, mit zweimal Nr. 47 (Mi. 300,-), 49/50 (900,-) usw. Mi. sicher fünfstellig


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6305 Ausruf: 500,--
Altdeutschland

Altdeutschland, Zusammenstellung nur Besonderheiten inkl. Baden mit Plattenfehlern, u.a. Nr. 6III(2), 6IV(2), 8III, 20I(2), gute farbige NS wie "28" in rot, "147" nebst Ra2 "Albruck" in schwarz auf Briefteil, Württemberg mit Nr. 1a per drei auf Briefstück (ein Paar!), Nr. 11I, Sachsen sehr seltener NS "205" auf Nr. 16 (1200,- Euro!), Hannover Nr. 12II, Württemberg Telegraphenmarken Nr. 3, 8, 10, 13, 17, Einheiten mit u.a. zwei Dreierstreifen Baden Nr. 10, Sechserblock Landpost Nr. 1 u.v.m.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6306 Ausruf: 400,--
Altdeutschland

Altdeutschland, Partie nur besserer Werte, teils seltene Spitzen, dabei Preußen Nr. 7b und 17b je ungebraucht (Mi. 2500,-), Rest gestempelt, z.B. Sachsen Nr. 2, 12(2), Taxis Nr. 2, 18, 24-25 (Mi. zus. 890,-), sowie Württemberg-Kreuzer für weitere ca. 5000,- Mi. inkl. Nr. 20y und 29. Erhaltung untersch.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6307 Ausruf: 400,--
Altdeutschland, Slg

Altdeutschland, Slg. von Baden bis Württemberg, alles in guter Erhaltung, auf Luxusblättern, je mit Echtheitsgarantie, aus Borek-Abo. Dabei Baden, Bayern, Helgoland, Preußen Nr. 4 mit seltenem NS "1893" (Feuser + 200,-, Marke hat bei Borek nur 30,- DM gekostet) usw. Der ehem. Abopreis betrug etwa 1200,- Euro


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6308 Ausruf: 350,--
Altdeutschland, Slg

Altdeutschland, Slg. mit Baden nahezu kpl., beginnend mit Nr. 1a, Bayern ab Nr. 2/5, Braunschweig breitrandige Nr. 10 u. 12 gest., 14 gest., NDP ab Nr. 1/6, Preußen ab Nr. 1/12 gest., Sachsen, Württemberg ab Nr. 2/4 usw., auf alten Vordrucken. Mi. 8000,-, üblich untersch. Erhaltung


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6309 Ausruf: 300,--
Altdeutschland, Posten

Altdeutschland, Posten, von der Vorphilatelie bis zu den Marken-Ausgaben, alles Einkäufe, die noch nicht in die Slg. einsortiert wurden. Dabei über 20 ehem. Einzellose noch auf Loskarten, 170 Briefe usw.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6310 Ausruf: 300,--
Altdeutschland, spez

Altdeutschland, spez. Zusammenstellung inkl Baden Nr. 22a gest. (Mi. 2800,-), Probedrucke Bayern, Paar Hamburg Nr. 20 gest. (130,-), Hannover Nr. 2I und 5IV (225,-), Paare Preußen Nr. 1 (150,-) und 21 auf Briefstück (1500,-), etc.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6311 Ausruf: 300,--
Altdeutschland

Altdeutschland, urige Partie mit viel NDP inkl. Nr. 26, Oldenburg Nr. 2(4), Preußen ab Nr. 1, 2(2), 3(3), 4(5), 5, 6(2), 7, 9, 11(2), 13, 20, 21, Sachsen ab Nr. 2, 16 Werte Schleswig-Holstein, 49 Werte Taxis, sowie Württemberg (alleine enormer KW!) mit Nr. 1(2), 3(3), 4(3), 6(2), 8(2), 9, 13(2), 14, 16, 18(3), 19, 28a-c, 29 (!), 35, 37, 41 etc.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6312 Ausruf: 300,--
Altdeutschland

Altdeutschland, uriger Sammlernachlaß, teils noch auf alten Loskarten (u.a. Prachtstück Württemberg Nr. 20y, gepr., alleine Mi. 2800,-), mit Bayern Nr. 6/7, 12, 18, Braunschweig Nr. 2 u. 5 je gest. (750,-), Hannover immer fehlende Nr. 6 gest., gepr. (400,-), 17y (250,-), Schwerin Nr. 2 usw. Sehr hoher KW!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6313 Ausruf: 250,--
Altdeutschland

Altdeutschland, Nachlaß auf Vordrucken und Steckkarten. Dabei Bremen, NDP ab Nr. 1/10, Preußen mehrf. Nr. 3/4, 21 gest., Sachsen Nr. 7, diverse Ausgaben vor Jahrzehnten als Einzellose erworben und noch auf Original-Loskarten (ehem. Ausruf 1300,- DM), u.a. Bayern Nr. 7, Paar Nr. 8 etc.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6314 Ausruf: 250,--
Altdeutschland

Altdeutschland, Posten von Baden bis Taxis, dabei u.a. Bremen Nr. 1y gest., Nr. 4, Helgoland mit drei gest. Werten, sowie unberechnet vielen ungebr. Ausgaben, Schwerin Nr. 1, Preußen ab Nr. 1, mit Nr. 23 gest., Taxis ab Nr. 1 usw. Mi. 5500,- ++ (Helgoland)


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6315 Ausruf: 250,--
Altdeutschland, Slg

Altdeutschland, Slg. in untersch. Erhaltung im Album, dabei u.a. Baden Nr. 2a(3), 2b(5), 4(3), 5(2), 6(11), 7(10), 8(6), 9(3), 10a, 10b(3), 11, 22, 25(4), Hamburg Nr. 2, 8, 13, 18, Hannover Nr. 2(2), 17, Lübeck Nr. 6, 13, 14, Oldenburg Nr. 2(2), 4, 6(3), Preußen Nr. 1(3), 5(4), 6-8, 9(4), 11, 12(9), 15(6), 19(3), 20, Thurn u. Taxis, NDP Nr. 8(4), 11(3), 25(3), 26(2) usw. Mi. 7200,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 6316 Ausruf: 250,--
Altdeutschland, alte Slg

Altdeutschland, alte Slg. in üblich untersch. Erh. auf alten Vordrucken, dabei Baden Nr. 13-20 kpl., Bayern Nr. 5aa und Pfennigzeit ziemlich kpl., Braunschweig Nr. 3, 12, Preußen Nr. 13, Sachsen ab Nr. 2, Taxis kpl. mit Nr. 18/19 gest., sowie Württemberg ab Nr. 1-4, 6-9, 11-14, seltene Nr. 34/35 (alleine 1160,- Mi.), 36-43 kpl. gest. etc. Sehr hoher KW!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 191

191. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 25. Mai 2019


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel