Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
191. Rauhut&Kruschel Auktion 'Amerikanische und Britische Zone'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Los-Nr. 8009 Ausruf: 1750,--
Bizone

Bizone, sehr gut sortierter Bestand mit praktisch nur besseren Ausgaben, dabei Nr. 10By tadellos postfr. vom Rand mit Passerloch u. Rechteck (Mi. 1200,-, Attest Wehner), 12Gy mit Pl.-Nr. bzw. Bogenzählnummer, 13C, Gy, je gest. mit Befund (730,-), Probedrucke Nr. 21, 23, 24 u. 28 (480,-, Attestk.), seltener Probedruck 25PIIIA im tadellosen Viererbl., Attest Schlegel (Mi. 2000,-), Posthorn-Aufdrucke auf Ziffernserie inkl. geprüften Stücken, dreimal Nr. 49Ia (zwei sign. Schlegel), Bauten eng und weit gezähnt, postfr. ER-Viererblock Nr. 93I gepr., 12mal Nr. 87U, 97-100IIYB postfr. mit Attest (Mi. 530,-), Sondermarken vielfach, sowie Bl. 1 per 13. Mi. rund 18.000,-, günstiger Ausruf!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8010 Ausruf: 800,--
Köln - Alliierte Besetzung 1945-49

"Köln - Alliierte Besetzung 1945-49", sechsbändige spezialisierte Ausstellungssammlung mit 340 Belegen, ab Kontrollrat, u.a. Nr. 930, AM-Post, sehr guter Teil "Gebühr bezahlt", 10-fach-Frankaturen, u.a. mit 5 Mk. Taube, schöner Teil Band-/Netzaufdrucke mit hohen Frankaturen, bis hin zu Bauten


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8011 Ausruf: 600,--
Bizone, 1945/1949, von Nr. 1

Bizone, 1945/1949, von Nr. 1-110 kpl. postfr./ungebr. Sammlung auf KABE-Vordrucken. Dabei Nr. 1/35, 36/51I/II inkl. Nr. 49I postfr., 52 Werte kpl., oftmals geprüft (Mi., unter Berücksichtigung der ungebrauchten Werte, 2400,-), Bauten wg (Mi. 250,-), mit Nr. 93wg und 100I postfr., 73/97eg (Mi. 420,-), 101/10, Bl. 1 usw.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8012 Ausruf: 450,--
Bizone, kpl. gest

Bizone, kpl. gest. Sammlung mit Nr. 16/35 inkl. Nr. 34, gepr. Schlegel, Nr. 49I, allen 52 Aufdruckwerten auf I. Kontrollratsausgabe (Mi. 10.000,-, Aufdrucke jedoch zweifelhaft), Bauten eg/wg, Typen I/II, Nr. 101/10, Bl. 1 usw., auf Leuchtturm-Vordrucken. Mi. 12.000,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8013 Ausruf: 400,--
AM-Post, Partie besserer Werte

AM-Post, Partie besserer Werte, u.a. Nr. 19D zweimal postfr. mit Bogenzähl-Nr. (Mi. 400,-), 23Cz gest. (120,-), 28Cz im senkr. gest. Paar (Mi. 1000,-), 33Dz postfr. (150,-), 34Az mit Bogenzähl-Nr. postfr. (450,-), gepr. Schlegel, usw. Mi. 4500,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8014 Ausruf: 400,--
AM-Post, amerikanischer Druck

AM-Post, amerikanischer Druck, über 100 kpl., saubere postfr. Bögen ex Nr. 1/9. Der reine Markenwert billigst schon 3300,- Mi., Los 6671 der 176. Auktion, alter Ausruf 500,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8015 Ausruf: 400,--
Bauten-Serie 1948, 350 Briefe

Bauten-Serie 1948, 350 Briefe, Karten u. Ganzsachen, meist Bedarf, mit Einschreiben, dabei seltene EF Nr. 75wg auf Anschriftenprüfkarte, zwei Expreß-Dienstbriefe, wobei je nur die Expreßgebühr frankiert wurde (selten), 97eg EF, dito wg, etc.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8016 Ausruf: 400,--
Bizone, gestempelte Slg.

Bizone, gestempelte Slg., bis auf einige Werte ex Nr. 52/68, komplett. Dabei Nr. 1/35, 36/51I/II inkl. Nr. 49I, Nr. I/IX, I und II (nur Altsignaturen), Bauten spezialisiert, Bl. 1 usw. Mi. 8000,-, vorsichtig bewertet


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8017 Ausruf: 400,--
Bizone, saubere Slg. mit u.a

Bizone, saubere Slg. mit u.a. Nr. 10By mit Pl.-Nr. postfrisch mit Attest Wehner (Mi. 1200,-), Bauten Nr. 98-100I und II postfrisch (3 und 5 Mk. in Type II sogar zweimal!), Nr. 97eg viermal postfr. inkl. Dreierstreifen, Bl. 1 etc., günstig!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8018 Ausruf: 300,--
AM-Post, Bogenzählnummern

AM-Post, Bogenzählnummern, postfr. und gest. Sammlung von 41 Werten aus der rechten oberen Bogenecke. Dabei Nr. 17r4 gest. (Mi. billigst 180,-), 21r4 postfr. (Mi. mind. 250,-), 28r4 gest. (300,-), 30r4 gest. (Mi. mind. 700,-) usw.


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8019 Ausruf: 300,--
Bizone, gest. Slg.

Bizone, gest. Slg., beginnend mit AM-Post Nr. 1/35 kpl., zusätzlich mit einigen Zähnungen wie Nr. 10Ay, 10G, 13Ay im Paar, je gepr., 36/51I/II, zusätzlich Nr. 39IId und 42IIb, gepr., Bl. 1 mit SST, gepr. Schlegel, usw., im Lindner-T-Vordruckalbum. Mi. 4000,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8020 Ausruf: 250,--
Bizone, 1945/1949, sauber gest

Bizone, 1945/1949, sauber gest. Slg. der Nr. 1-110, bis auf einige Werte ex Nr. 52/68, komplett, auf Leuchtturm-Vordrucken. Dabei Nr. 1/35, 36/51I/II inkl. Nr. 49I, 53I, 57/58II, 61/62II, 65/68I/II, 101/10, Bl. 1 mit Ortsstpl. etc. Mi. 2700,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8021 Ausruf: 250,--
Bizone

Bizone, Partie mit vielen Besonderheiten, u.a. Nr. 20Ax und Axa je auf Brief, gepr. (Mi. 860,-), seltene EF Nr. 25 (370,-), 27, 35 auf Brief (! Mi. lose 550,-), EF Nr. 41II, 66I/II je portoger. EF, Aufdruckwerte, Bl. 1 auf FDC (Mi. 500,-), Nr. 104 als hohe MeF per vier auf R-Brief usw. Günstig!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8022 Ausruf: 250,--
Bizone, Slg

Bizone, Slg. in beiden Erhaltungen, dabei u.a. AM-Post kpl. inkl. Nr. 12Gy im Dreierstreifen mit Passerloch u. Rechteck (Fotoexp. Wehner, Mi. 280,-), dito Nr. 13Fy einzeln mit Pl./Rechteck (Fotoexp., 350,-), 35Bz gest. mit Fotobefund BPP (Mi. 550,-), Bl. 1, Nr. 103/4aI gest., Bauten spezial gesammelt etc. Schöne Slg. mit hohem KW!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 8023 Ausruf: 250,--
Bizone, gest. Slg. mit Nr. 1

Bizone, gest. Slg. mit Nr. 1-51 in den Hauptnummern kpl., mit Nr. 34/35 und 49Ia, sowie Nr. 69-110 kpl. inkl. Bl. 1 mit Druckbesonderheit


Erhaltung:
Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 191

191. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 25. Mai 2019


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel