Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
193. Rauhut&Kruschel Auktion 'Afrika'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: 6a
Los-Nr. 549 Ausruf: 400,-- Zuschlag: 360,--
4 P. milchigblau

4 P. milchigblau, breitrandiges, sauber gestempeltes Prachtstück (leichte Patina), sign. Bahr. Mi. 2200,-

Erhaltung: (7) Katalog: UP(7)
Los-Nr. 6007 Ausruf: 180,-- Zuschlag: 360,--
Ägypten, 1866/67, Ganzsachen

Ägypten, 1866/67, Ganzsachen-Probedrucke 10 Pa. braun bis 1 Pia. rot, sieben Ganzsachen-Essays und -Proben, meist gut, aber z.T. Patina, seltenes Angebot

Erhaltung: Katalog: 88
Los-Nr. 6008 Ausruf: 80,--
Ägypten, 1925, 15 P

Ägypten, 1925, 15 P. auf Hotelpost-Vordruckbrief "Shephards Hotel" mit entspr. Stempel nach Helsingfors/Finnland, Couvert Öffnungsmängel

kaufen
Erhaltung: Katalog: 134,135
Los-Nr. 6009 Ausruf: 180,--
Äthiopien, 1930, 1/2

Äthiopien, 1930, 1/2, 1 und sechsmal 2 M. Thronbesteigung Haile Selassie auf R-Brief von Addis Abbeba nach Aden, reiner Bedarf

kaufen
Erhaltung: Katalog: 115
Los-Nr. 6010 Ausruf: 80,-- Zuschlag: 170,--
Britische Südafrika

Britische Südafrika-Gesellschaft (Rhodesien), 5 Sh. sauber gest. Mi. 330,-

Erhaltung: Katalog: 12
Los-Nr. 6011 Ausruf: 80,--
Französ.-Sudan, 1904

Französ.-Sudan, 1904, eingeschriebener Brief mit 40 C. Allegorie von Kayes nach Paris, mit Seepost-Transit-Stempel und kopfstehendem Monatsnamen

kaufen
Erhaltung: ** Katalog: 13F
Los-Nr. 6012 Ausruf: 150,--
Guinea-Bissau, 1885

Guinea-Bissau, 1885, 40 Reis gelb, Freimarken-Ausgabe Krone, Klischee-Fehler "Mocambique" mittig im postfrischen Dreierstreifen, kleine herstellungsbedingte Gummiblasen

kaufen
Erhaltung: ** Katalog: P31(2)
Los-Nr. 6013 Ausruf: 120,--
Italienisch-Eritrea, 1927

Italienisch-Eritrea, 1927, Portomarke 10 Lire lila mit Aufdruck "Eritrea" im postfr. Paar, Mi. lose 920,-

kaufen
Erhaltung: Katalog: 10-11,13,15-18
Los-Nr. 6014 Ausruf: 150,-- Zuschlag: 135,--
Kenia u. Uganda, 1922

Kenia u. Uganda, 1922, Höchstwert 5 Pfd. sauber mit fiskalischer Entwertung, dito 1 bis 3 Sh., 5 und 10 Sh., sowie 1 Pfd.

Erhaltung: Katalog: 11,13-18
Los-Nr. 6015 Ausruf: 150,-- Zuschlag: 230,--
Kenia u. Uganda, 1922

Kenia u. Uganda, 1922, Höchstwerte inkl. 2 bis 10 Sh., sowie 1 und 5 Pfd., je sauber mit fiskalischer Entwertung

Erhaltung: ** Katalog: Bl.1A/B(2)
Los-Nr. 6016 Ausruf: 120,--
Liberia, 1947

Liberia, 1947, postfrisches Blockpaar (Mi. 350,-), sowie das Blockpaar nochmals mit "Specimen"-Aufdruck

kaufen
Erhaltung: Katalog: 154(4),U
Los-Nr. 6017 Ausruf: 180,--
Madagaskar, 1927, Ganzsachen

Madagaskar, 1927, Ganzsachen-Umschlag 50 C. mit Zusatzfrankatur Viererstreifen 25 C. als R-Brief von Antalaha im Inland

kaufen
Erhaltung: (*) Katalog: 217-18
Los-Nr. 6018 Ausruf: 50,--
Mauretanien, 1963, 50 F

Mauretanien, 1963, 50 F. violett/grün und 150 F. schwarzblaugrün/orangebraun, Satelliten, je als Ministerdruck des "Atelier de Fabrication de Timbres"

kaufen
Erhaltung: Katalog: 56
Los-Nr. 6019 Ausruf: 150,--
Mauritius, 1881, 17 C. rosa

Mauritius, 1881, 17 C. rosa, sog. "Wing margin"-Marke, auf desinfiziertem Brief mit Duplex-Entwertung "B53" nebst "Mauritius A", via Aden nach Lyon/Frankreich

kaufen
Erhaltung: Katalog: 45
Los-Nr. 6020 Ausruf: 100,-- Zuschlag: 90,--
Natal, 1897

Natal, 1897, 1 Penny rot auf Brief, Irrläufer mehrfach quer durch die Provinz Natal. Der Brief wurde vielfach nachgesandt und trägt über 20 Stempel, dabei auch "Dead Letter Office"

Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 193

193. Rauhut&Kruschel Auktion


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel