Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
196. Rauhut&Kruschel Auktion 'Sachsen'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: 1a
Los-Nr. 182 Ausruf: 1800,--
3 Pfge

3 Pfge. rot mit sehr seltener Abstempelung durch NS "22" von Reichenbach. Dieser Nummernstempel wurde erst am 3.6.1854 zugeteilt, so dass eine solche Nummernstempel-Entwertung eine sehr seltene Spätverwendung auf der Nr. 1 darstellt, von der etwa 15 Exemplare mit NS bekannt sind (registriert sind auf der Nr. 1 die NS "1", "2", "5", "7", "11", "15" und eine weitere mit "22"). Die Marke ist etwas behandelt und repariert, bei uns registriert seit der 123. Köhler-Auktion 1949, danach u.a. Sammlung Bolte (Potsdamer, 2000), ferner bei Bühler auf Seite 189 und Knapp auf S. 132 abgebildet. Sign. Opitz, Krause und Fotoexp. Rismondo. Mi. 11.000,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1a
Los-Nr. 183 Ausruf: 1800,--
3 Pfge. rot, Platte III

3 Pfge. rot, Platte III, Feld 6, meist sehr breitrandig und klar gestempelt "Leipzig", zwei kleine Eckbüge mit winzigem Flachspalt, sonst gut, Attest Rismondo

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1a
Los-Nr. 184 Ausruf: 2500,--
3 Pfge., Platte V, Feld 9

3 Pfge., Platte V, Feld 9, hervorragend breitrandig, unten volle Schnittlinie (sächsisches Liniensystem), K2 von Leipzig, ganz schwache Eckbüge rechts oben (nur im weiten Aussenrand, nicht im Markenbild, kl. Spalt). Eine ungewöhnlich farbtiefe und breitrandige Marke, sign. Drahn, Thier und Attest Rismondo

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1a
Los-Nr. 185 Ausruf: 4000,--
3 Pfge. ziegelrot, Platte III

3 Pfge. ziegelrot, Platte III, Feld 6, breitrandig, rechts mit Zwischenlinie (bayer. System) auf Kabinettbriefstück mit zentrischem K2 "Leipzig". Marke zur Prüfung gelöst und mit Falz replatziert. Sign. Köhler und Attest Vaatz. Mi. 8500,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2IIa(4)
Los-Nr. 186 Ausruf: 1000,--
3 Pfge. grün, alleseits voll

3 Pfge. grün, alleseits voll- bis überrandiger Kabinett-Viererblock, K2 "Leipzig", sign. Engel, Krause. Mi. 3000,-

Ihr Gebot
Erhaltung: * Katalog: 2IIa(6)
Los-Nr. 187 Ausruf: 1500,--
3 Pfge. grün

3 Pfge. grün, ungebrauchter Kabinett-Sechserblock mit Originalgummi, kleine Haftstelle, allseits vollrandig. Mi. für Viererblock und Paar mind. 2550,- ++, Attest Rismondo "tadellos"
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 4
Los-Nr. 188 Ausruf: 400,--
1 Ngr. schw

1 Ngr. schw./rosa einzeln auf entzückendem kleinem Luxus-Präge-Zierbrief aus Dresden

Ihr Gebot
Erhaltung: (2) Katalog: 6,11(3)
Los-Nr. 189 Ausruf: 3000,--

Seltenes Briefpaar nach Norwegen: 3 Ngr. schw./gelb, August, Kabinettstück einzeln auf Teilfranko-Brief von Leipzig nach Bergen, nur Porto bis Postvereins-Grenze Hamburg bezahlt 1854, restliches Porto vom Empfänger, der zweite Brief mit Rand-Dreierstreifen 3 Ngr. schw./gelb, Johann, meist breit- bis überrandig, nur rechte Marke oben knapp, als Vollfrankatur von Leipzig 1857 nach Christiania, 3 Ngr. Postverein plus 6 Ngr. Weiterfranko. Seltenes Paar!

Ihr Gebot
Erhaltung: (*) Katalog: 9P2(8)
Los-Nr. 190 Ausruf: 250,--
1 Ngr. rosa

1 Ngr. rosa, seltener Probedruck im ungebrauchten Achterblock vom linken Rand, wie verausgabt ohne Gummi

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 15
Los-Nr. 191 Ausruf: 300,--
1/2 Ngr

1/2 Ngr. orange einzeln auf Leipziger Ortsbriefchen mit seltener Abstempelung durch rotvioletten NS "2", K2 "Stadtpost" in rot nebengesetzt, sign. Krause

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: U
Los-Nr. 192 Ausruf: 400,--
Wappen-Ganzsache 1 Ngr. rosa

Wappen-Ganzsache 1 Ngr. rosa, frisches Couvert nach Ablauf der Gültigkeit verwandt mit K2 "Leipzig 2. Jan. 1868", Nachtaxe "7x" in "2" Sgr. umgerechnet

Ihr Gebot
Erhaltung: (3) Katalog:
Los-Nr. 2456 Ausruf: 70,--
Altenburg

"Altenburg", 1835-1865, ein "Post-Reiseschein" (nach Ronneburg), sowie zwei dekor. Hotel-Quittungen

Ihr Gebot
Erhaltung: (2) Katalog:
Los-Nr. 2457 Ausruf: 100,--
Annaberg

"Annaberg", "Dresden", 1817/1828, zwei kalligraphisch reizvolle Briefe an die Könige Friedrich August und Anton von Sachsen

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 2458 Ausruf: 150,--
Auerbach

"Auerbach", 1863, seltener großformatiger Bestallungsbrief von Maximilian Karl, Fürst von Thurn und Taxis, aus Regensburg mit eigenhändiger Unterschrift des Fürsten, für die Bestellung von Peter Bolz zum Post-Expeditor in Auerbach

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 2459 Ausruf: 40,--
Borna

"Borna", (hs.), 1768, "Churfürstl. Sächsisches Post-Amt", Postschein

Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 196

196. Rauhut&Kruschel Auktion


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel