Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
196. Rauhut&Kruschel Auktion 'Schweiz'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Los-Nr. 9340 Ausruf: 1500,--
Schweiz, 1848-1862, Klassik

Schweiz, 1848-1862, Klassik-Slg. auf alten Vordrucken in sehr untersch. Erhaltung, inkl. Genf Nr. 3 gest. (Mi. 3500,-), Nr. 5 ungebr. mit Orginalgummi (Mi. 4500,-, sign. Rellstab), Waadt Nr. 2 gest. (1600,-), Neuenburg (Nr. 3, Mi. 8500,-, sign. Bühler) ungebr. ohne Gummi, Nr. 5I zweimal (3000,-), 7(3), 8-12 teils mehrf. (Mi. mind. 2300,-), sowie 15 Strubel-Werte inkl. Nr. 13Ia, 18 u. 19 (Mi. nur dieser drei 2130,-). Sehr hoher KW, bitte besichtigen! Mit den vielen seltenen Marken ein ungewöhnliches Angebot!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9341 Ausruf: 1400,--
Schweiz, 1849-1862, Klassik

Schweiz, 1849-1862, Klassik-Slg. auf Vordrucken, beginnend mit seltenem GAA1 von Genf (Loch, Attest Eichele, Mi. 3500,-), mit Nr. 3 ("Neuenburg", Mi. 3800,-, gepr.), 5I ungest. (2600,-), 5II gepr. (2500,-), 7II, 8, 9, 10-12 (1730,-), Strubel überkpl. (billigst gerechnet) usw. Mi. über 17.000,-, Erhaltung üblich untersch., aber viele gesuchte Marken enthalten!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9342 Ausruf: 1200,--
Schweiz, 1850-1961

Schweiz, 1850-1961, anfangs meist gestempelte, später auch postfrische Sammlung im SAFE-Dual-Vordruckalbum. Dabei u.a. Nr. 7, 8, 13(3), 14(3), 15(2), 16, 17(2), 18, 26, 31, 34-35, stehende Helvetia mit Zähnungsvarianten, I gest., 128-29 u. 130-32 je postfr. u. gest., 145 gest., 152 ungebr. mit Attest, Bl. 1 gest., Bl. 2 postfr. u. gest., 405-7 im postfr. Zusammendruckbogen, Bl. 6 gest., Bl. 7 postfr., Bl. 8-11 postfr. u. gest., PAX-Satz postfr., 454-58 gest., Bl. 12-14 postfr., MHB 42 postfr. usw. Mi. 13.000,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9343 Ausruf: 1000,--
Schweiz, 1857/1959, Slg

Schweiz, 1857/1959, Slg. mit vielen besseren Ausgaben, beginnend mit sieben Strubel-Werten (alle billigst gerechnet), im dicken, neuwertigen Leuchtturm-Vordruckalbum. Dabei Nr. 20/28 per zwei, 29/35, alle Pro Juventute-Sätze ab 1915 gest., bessere Flugpost-Ausgaben inkl. Nr. 145, 152, 179/84, 233/34, Bl. 1, elf versch. gest. PAX-Werte (Mi. 600,-) usw. Dazu Kriegswirtschaft Nr. 3 ungebr. (Mi. 350,-), sowie einige bessere Ämter-Ausgaben. Mi. 12.000,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9344 Ausruf: 1000,--
Schweiz, 1882-1988

Schweiz, 1882-1988, spezialisierte, meist gestempelte Sammlung in zwei Vordruckalben, überwiegend gute Qualität, dabei Nr. 45-49, 61B, 62B, 152 ungebr., III ungebr., dito Bl. 1, Bl. 5, 447-59, sowie diverse bessere Papiersorten. Mi. 11800,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9345 Ausruf: 800,--
Schweiz, 1850/1944, Slg.

Schweiz, 1850/1944, Slg., beginnend mit Nr. 8, ab Nr. 13, bis 1944, bereits in den Hauptnummern vollständig, mit Nr. 13/19 gest., allen Pro Juventute-Sätzen gest., Nr. 20/35 gest., 74/80, 88/110, Bl. 1 ungebr., Bl. 2/10 postfr. (!) usw., im Leuchtturm-Vordruckalbum. Mi. rund 9000,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9346 Ausruf: 700,--
Schweiz, 1850 bis ca. 1945

Schweiz, 1850 bis ca. 1945, gest. Sammlung ab Rayon, mit vielen besseren Werten und Besonderheiten. Dabei Nr. 7/9II, 10, 12, 18 Strubel-Werte, inkl. Nr. 19, 20/25, 27/28, stehende Helvetia sehr reichhaltig nach Zähnungen spezialisiert, mit Nr. 62B, 63D, gepr., 80D, 189/91x, 233/34z, Nr. I usw. Mi. 8400,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9347 Ausruf: 700,--
Schweiz, 1850-1975

Schweiz, 1850-1975, meist gestempelte Sammlung im Leuchtturm-Vordruckalbum, dabei viele gute Ausgaben wie z.B. Nr. 8(2), 9(2), 13(5), 14(6), 15(5), 16(4), 17(6), 18, 21, 25-26, 31(3), viel stehende Helvetia, alle Pro Juventute-Ausgaben ab 1913, Nr. 179-84, 233-34(2), Bl. 2 postfr., Nr. 454-56 gest. usw., zusätzlich durch viele bessere Belege aufgelockert. Mi. 8200,- (Strubel billigst gerechnet)


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9348 Ausruf: 700,--
Schweiz, Slg

Schweiz, Slg. besserer Werte ab Klassik, mit Nr. 8 dreimal gest. (Mi. 390,-), 13/18 gest., teils mehrf. (Mi. billigst 1400,-), 20/44, ohne Nr. 28, aber mit zweimal Nr. 44, Pro Juventute Vorläufer Nr. I/II gest. (Mi. 600,-) usw. Mi. 10.000,- plus eine gest. Nr. III unberechnet


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9349 Ausruf: 600,--
Schweiz, Flugpost 1913

Schweiz, Flugpost 1913, Spezialsammlung der seltenen frühen Flugmarken ab Nr. I (Mi. 80,-), mit Nr. II auf Karte (450,-), III gest. (100,-), IV auf Karte (800,-), Va/b (360,-), VIa (450,-), VII (350,-), VIII auf Karte (800,-), Xx/y (950,-) und XI (80,-). Kenner wissen um die Seltenheit eines solchen Angebots!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9350 Ausruf: 500,--
Schweiz, 1850/1944, Slg

Schweiz, 1850/1944, Slg. mit vielen besseren Werten, u.a. 24 Strubel-Werte inkl. Nr. 18 per zwei, Nr. 20/26 und 28 gest., viele kpl. Pro Juventute-Sätze ab 1915/16, Nr. 233/34, Bl. 6/8 und Bl. 10 etc., im neuwertigen Leuchtturm-Vordruckalbum. Mi. über 7000,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9351 Ausruf: 500,--
Schweiz, 1854/1965

Schweiz, 1854/1965, umfangreicher Bestand, beginnend mit 19 Strubel-Werten in allen Erhaltungen, chronologisch im dicken Klemmbinder. Dabei Nr. 20/28 gest., inkl. Nr. 27/28 mehrf., 29/35 mehrf. gest., 43/44 gest., viel stehende Helvetia bis 3 Fr., unzählige Pro Juventute-Sätze ab 1915 etc. Mi. 23.000,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9352 Ausruf: 500,--
Schweiz, 1862-1992

Schweiz, 1862-1992, meist gestempelte Sammlung im Leuchtturm-Falzlosalbum, dabei u.a. Nr. 21, 25 ungebr. (Mi. 1500,-), 26-28, 31, 34(2), 56(3), stehende Helvetia reichhaltig, mit u.a. Nr. 62B(2), Nr. I gest., Pro Juventute 1913-1922 kpl., Nr. 121-23 ungebr. (Mi. 900,-), Bl. 1 ungebr. (Mgl., daher unberechnet), Bl. 2 postfr., Nr. 445 u. 454 gest., 560 postfr. usw. Mi. 6500,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9353 Ausruf: 350,--
Schweiz, 1862-1907

Schweiz, 1862-1907, insbesondere im Bereich der Dauerserien stark spezialisierter, gestempelter Sammlungsteil inkl. Nr. 51X, 56X(2), 58B, seltener Nr. 61B (Mi. 750,-), XA, 62X/YC, 72III, 80C gleich dreimal (!), 83, 94 usw. Hoher KW!


Erhaltung:
Ihr Gebot
Los-Nr. 9354 Ausruf: 350,--
Schweiz, nur Zusammendrucke

Schweiz, nur Zusammendrucke, postfrische und gest. Slg. mit vielen besseren, u.a. zweimal K12 gestempelt, postfrisch u.a. KZ11yC, W25, SZ5, S27, WZd6, SZd4(4), W15-17, W21, W23 usw. Exakte Aufstellung liegt bei, Mi. 3855,-


Erhaltung:
Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 196

196. Rauhut&Kruschel Auktion


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel