Los-Nr.: 503
+ grösser   - kleiner
Los-Nr.: 503

503  - 1 Kr. schw./sämisch, weitgehend voll- bis breitrandiges Prachtstück, nur links unten kurz Randlinienschnitt, rückseitig als Bestellgeld, vorderseitig dreiseitig vollrandige 3 Kr. schw./dunkelgelb als Porto, auf gefaltetem Brief aus dem ersten Verwendungsmonat, 25. Mai 1851, mit NS "27" und L2 "Donaueschingen" nach Meersburg, völlig ursprüngliche Erhaltung, unten Brieffalte etwas fleckig. Mi. 4500,-( ) - Katalog: 1a,2a (Ausruf: 900,--)