183. Rauhut&Kruschel Auktion 'Preussen'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 170 Ausruf: 300,-- Zuschlag: 270,--
Kiauten

"Kiauten", 1861, klarer, seltener Krone-Posthorn-Stempel nebst Ra2 "Goldap" auf Prachtbrief nach Gumbinnen

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 171 Ausruf: 300,--
Lennep

"Lennep", K2 1867 auf seltenem Auslandsbrief der 3. Gewichtsstufe (!) nach Rio Grande do Sul, Brasilien, Porto "23" Sgr. mit Laufweg über Frankreich

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 172 Ausruf: 350,-- Zuschlag: 315,--
Niebudschen Hilfs-Post-Anst.

"Niebudschen Hilfs-Post-Anst.", besonders klarer Krone-Posthorn-Stempel nebst K2 "Gumbinnen", 6.11.67, auf Luxusbrief nach Gumbinnen

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 173 Ausruf: 400,--
Niedbudschen

"Niedbudschen", 1867, klarer Krone-Posthorn-Stempel der Hilfspostanstalt nebst K2 "Gumbinnen" auf Dienstbrief nach Gumbinnen

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 174 Ausruf: 400,--
Sevenaer

"Sevenaer", 1808, handschriftliche postalische Aufgabe der preußischen Postanstalt in holländischer Hand, auf Faltbrief mit Inhalt ("Hauß Kloen bey Sevenaer, d. 20. Juny 1808") nach Duisburg. Vom 21.4.1808 bis Ende 1813 war die Postexpedition an das Königreich Holland abgetreten, ab 1.1.1814 wieder preußische Postwärterei, ab 1847 aufgrund des geringen Postaufkommens geschlossen. Poststempel existieren keine, dies ist das einzige uns überhaupt bekannte Belegstück dieses seltenen Rheinland-Postortes!

kaufen
Erhaltung: Katalog: Lux.10
Los-Nr. 175 Ausruf: 1800,--
Bundesfestung Luxemburg, 1867

Bundesfestung Luxemburg, 1867, Luxemburg 37 1/2 C. grün auf Couvert von Luxemburg, Oval-Nebenstempel "OFFICIER BRIEF LUXEMBOURG", nach Brandenburg. Seltener Brief in tadelloser Erhaltung, sign. Goebel und Attest Böttger
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: Katalog: 17a(2)
Los-Nr. 176 Ausruf: 5000,--
Berlin

"Berlin", der blaue Versuchsstempel des Hofpostamtes mit einzeiligem Datum und einzeiliger Uhrzeit, das Zierelement schwach ausgeprägt, auf Auslandscouvert mit zwei normal durchstochenen 2 Sgr. mattblau nach Zürich. Der Brief (Couvert rückseitig oben min. Öffnungsmgl.) vom 1.2.1866 in der typischen Verwendungszeit, völlig ursprüngliche Erhaltung. Bisher waren verschiedene lose Marken, jedoch nur zwei Ganzstücke bekannt, die qualitativ nicht so schön sind wie der vorliegende Brief. Eine davon Ganzsache mit Zusatzfrankatur, die nur in Kopie in der Kruschel-Kartei vertreten ist, sowie der Brief aus der Kuphal-Sammlung, der 1994 immerhin DM 18.000,- + Aufg. erzielte. Eine der großen Stempelraritäten Preußens und von Berlin! Foto siehe Katalog-Rückseite

kaufen
Erhaltung: Katalog: NDP21
Los-Nr. 177 Ausruf: 300,--
Berlin Post-Exp. 2

"Berlin Post-Exp. 2", der Ra3 klar auf frischem Brief mit NDP 3 Kr. aus Mai 1870. Sehr seltene Währungsfremdverwendung einer Kreuzer-Marke in Berlin! Sign. Kruschel, Feuser, ex Kuphal

kaufen
Erhaltung: Katalog: 1
Los-Nr. 178 Ausruf: 400,-- Zuschlag: 360,--
1/2 Sgr. ziegelrot

1/2 Sgr. ziegelrot, vorzüglich riesenrandiges Luxusstück mit idealem K2 "Coblenz" schön zentrisch. Unten "nur" riesenrandig, die anderen drei Seiten überrandig mit Teilen aller Nebenmarken. "Das Rekordstück" dieser Marke, ex Slg. Gunn, sign. Krause, Kastaun mit Attest
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 1(2)
Los-Nr. 179 Ausruf: 120,--
1/2 Sgr. orangerot

1/2 Sgr. orangerot, Luxuspaar mit zentrischem Ra2 "Pasewalk", sign. Engel, Brettl

kaufen
Erhaltung: Katalog: 1(2)
Los-Nr. 180 Ausruf: 180,-- Zuschlag: 170,--
1/2 Sgr. ziegelrot

1/2 Sgr. ziegelrot, ausnehmend schönes Luxuspaar mit nur einem zentrischen K2 "Coeln", in dieser hervorragenden Erhaltung selten! Fotoexp. Brettl
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 1-3
Los-Nr. 181 Ausruf: 1800,--
1/2 Sgr. ziegelrot und 2 Sgr

1/2 Sgr. ziegelrot und 2 Sgr. schw./blau als Expreß-Gebühr rückseitig, vorderseitig 1 Sgr. schw./rosa als Briefporto, auf kleinem Expreßbriefchen mit NS "638" und K2 "Holten" nach Duisburg. 1/2 Sgr. links berührt, sonst gut. Ein ganz aussergewöhnlicher Brief mit einem der seltensten Rheinland-Nummernstempel überhaupt (Vorort von Oberhausen) und so ein Unikat (nur drei weitere Briefe von Holten, jedoch mit einfacher 1 Sgr.-Frankatur, registriert!)

kaufen
Erhaltung: Katalog: 2a
Los-Nr. 182 Ausruf: 250,-- Zuschlag: 460,--
1 Sgr. schw./rosa

1 Sgr. schw./rosa, Luxusstück mit sehr seltenem Westfalen-NS "863" (Lippborg) sehr schön zentrisch

Erhaltung: Katalog: 2a
Los-Nr. 183 Ausruf: 200,--
1 Sgr. schw./rosa

1 Sgr. schw./rosa, große rechte untere Bogenecke mit zentrischem NS "103", allseits perfekte, teils sehr breite Ränder

kaufen
Erhaltung: ( ) Katalog: 2a
Los-Nr. 184 Ausruf: 600,--
1 Sgr. schw./rosa auf Luxus

1 Sgr. schw./rosa auf Luxus-Briefvorderseite mit seltenem Nummernstempel "859" ideal, ebenso sehr klarer Neben-Ra2 "Stolzenberg". Sehr seltener Nummernstempel in der 2. Verteilung in besonders schöner Erhaltung!

kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 184

184. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 19. Mai 2018


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel