183. Rauhut&Kruschel Auktion 'Preussen'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Los-Nr. 6927 Ausruf: 4000,--
Preußen, reichhaltige

Preußen, reichhaltige, zweibändige Sammlung, neben hunderten von Marken sind alleine 190 frankierte Briefe (ex Nr. 2-25) enthalten, dabei EF Nr. 5, Nr. 6 als MeF per zwei und drei, Nr. 7 drei Briefe (u.a. MiF mit Nr. 7b), 8(5), 9 vier Einzelfrankaturen, und eine wertgleiche MiF mit Nr. 14 auf Adresse, sowie ein Dreierstreifen, Nr. 11 (acht Briefe), 13 in MiF (2), 12 u.a. Paar nach Warschau, 17b u.a. innerhalb einer Dreifarben, in MiF mit Nr. 10 (!), sowie als Paar, Nr. 20 drei Briefe als MiF, Nr. 22 Paar, zwei EF Nr. 23, Nr. 26 als EF und auf Ganzsachen-Abschnitt 9 Kr. nach London etc. Auch der Markenteil sehr reichhaltig gesammelt und weit überkpl., auch mit Farben etc., so dass sich alleine ein Michelwert von über 47.000,- (Farben fast alle billigst gerechnet!) ergibt, ohne Besonderheiten wie Frankaturen und ohne jegliche Stempelbewertung (alleine ca. 400 lose Werte mit NS, auch ein roter, enthalten!). Üblich untersch. Erhaltung


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6928 Ausruf: 900,--
Preußen, Slg

Preußen, Slg. von über 530 meist vorphil. Briefen in vier Aktenordnern, etliche interessante Stempel enthalten, dabei auch Auslandsbriefe, Transite etc., günstiger Stückpreis


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6929 Ausruf: 900,--
Preußen, uralte Vorkriegs

Preußen, uralte Vorkriegs-Stempel-Slg. im Borek-Binder auf Blanko-Blättern, von "A" bis "Z" mit ca. 1600 Marken, teils auch auf Briefstücken, dabei Seltenheiten wie K2 "Berlin" in belgischer Versuchstype (1200 P.), NDP-Letzttag "31.12.71" usw., urige alte Slg. zum günstigen Stückpreis!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6930 Ausruf: 900,--
Sachsen-Weimar-Schwarzburg

Sachsen-Weimar-Schwarzburg-Rudolstadt (Gebiet Thüringen), dreibändige alte Briefsammlung mit über 180 Belegen ab Vorphila, z.B. Postwärter-Aufgaben und -Stempel, viele seltene kleine Orte, ungewöhnliche Verwendungen, auch bessere Marken, u.a. bei Brustschilden, Dienst Nr. I, gute Stempel wie Grotesk-K1 etc., von "A" bis "Z" gesammelt und vieles einzeln auf Auktionen erworben! Günstiger Stückpreis und empfehlenswerte Slg.!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6931 Ausruf: 800,--
Breslau

"Breslau", dreibändige Slg. mit über 400 Belegen ab ca. 1750, dabei Vorphila, Preußen mit diversen besseren, u.a. Nr. 11c auf Brief, Feldpost, Ganzsachen, Bahnpost-Stempel, Privatpost, gute Flug- und Zeppelinpost, schöne alte Ganzsachen u.v.m. Reizvolles Los!


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6932 Ausruf: 400,--
Zuschlag: 360,--
Preußen, gest. Slg

Preußen, gest. Slg. in oft weit überdurchschnittlicher, teils Luxuserhaltung, ab Nr. 1, 2(3), 3(3), 4a (5, ein großes Randstück), 5a gepr., 6a (Schnittriese), 7a/b (Luxus!), 9a(2), 9b (Luxus, Befund Flemming), 10 vielfach, auch Einheiten, 11(3), 12(2), 14a/b, 15(2), 17b, Wappen mit vielen besonders schön gest. Exemplaren, auch seltene Stempel wie Grotesk-K1 "Redekin" (R!), Nr. 19 (2, u.a. idealer Taxis-K1 "Langewiesen"), 20(2), 21, sowie Kreuzer mehr als zweimal mit 22(2), 23(2), 24(3), 25(5) und 26(7!). Schöne Slg.!


Erhaltung:
Los-Nr. 6933 Ausruf: 300,--
Zuschlag: 280,--
Berlin

"Berlin", Ortsstempel, Hofpostamt, das Stadtpostamt und die einzelnen Postanstalten ab Nr ."1" bis "97", vorbereitete Ausstellungssammlung mit über 230 Belegen in drei Luxusbindern mit Schuber, dabei bessere wie "Berlin P.E. 34 Ostbahnhof", Daten ("31.12.74") etc.


Erhaltung:
Los-Nr. 6934 Ausruf: 300,--
Berlin

"Berlin", Ortsstempel-Slg. in zwei Alben, über 230 Belege ab Vorphila, mit Hof- und Stadtpostanstalten, sowie den Postanstalten ab Nr. "1", dabei einige bessere wie z.B. "P.E. 33 Tempelhof" auf frankiertem Brustschild-Brief (1300 P., Mgl.), etc.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6935 Ausruf: 300,--
Berlin

"Berlin", über 300 Werte mit "Berlin"-Stempeln, dabei 170 Preußen-Werte ab den Kopf-Ausgaben, inkl. vielen Paaren und Dreierstreifen, 50 NDP-Werte, über 50 Brustschilde usw., mit Hufeisenstpl., Post- und Stadtpost-Editionen etc.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6936 Ausruf: 300,--
Zuschlag: 300,--
Preußen, alter Vorkriegs

Preußen, alter Vorkriegs-Nummernstempel-Bestand in Auswahlheften, total 86 meist versch. Nummern, dabei auch bessere, z.B. "1491" klar, gute Marken wie Nr. 9


Erhaltung:
Los-Nr. 6937 Ausruf: 200,--
Preußen, Mi.-Nr. 3, 2 Sgr

Preußen, Mi.-Nr. 3, 2 Sgr. schw./blau, spez. Sammlungsteil mit 29 Werten (teils auf Bfst. in MiF) mit NS (Mi. 580,-), drei Werten mit Ortsstempeln (Mi. 360,-), drei Paaren (Mi. 330,-) und zwei Briefen (140,-), dabei Randstücke, linke untere Bogenecke auf Bfst. (ber.), besserer NS "1249" (+ 120,-), sowie ND


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6938 Ausruf: 200,--
Preußen, sowie etwas Baden

Preußen, sowie etwas Baden (Postscheine), ca. 80 Briefe und Ganzsachen, dabei einige seltene Stempel, u.a. österreichische Feldpost im dänischen Krieg 1866, Forwarded-Brief aus Argentinien etc.


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6939 Ausruf: 180,--
Preußen, Nr. 1 bis 13

Preußen, Nr. 1 bis 13, Sammlungsteil, alle Werte mit Breslauer Stempeln, ab Randstück Nr. 1, 3 mit Ortsstempel, 5, Bfst. Nr. 8 in MiF mit Nr. 11, 8c, Paar Nr. 9 auf Bfst., dito Viererstreifen 10b (je gepr.), bis hin zu zweimal Nr. 13. Mi. über 2000,- + Stempel


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6940 Ausruf: 150,--
Preußen, 1850/1867, kpl. gest

Preußen, 1850/1867, kpl. gest. Slg., mit Nr. 1/4 per zwei, 6/8, 11a/b usw., bis Nr. 22/26, auf Leuchtturm-Vordrucken. Mi. 2200,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6941 Ausruf: 120,--
Preußen, Nr. 14-21

Preußen, Nr. 14-21, Sammlungsteil von 65 Werten, oft auf Briefstücken, alle mit "Breslau"-Stempeln, dabei Paare Nr. 14a/b, Dreierstreifen Nr. 14a, je zweimal 10 u. 30 Sgr. (erstere u.a. auf Briefstück innerhalb einer Dreifarben-Frankatur) etc.


Erhaltung:
kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 184

184. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 19. Mai 2018


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel