Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
183. Rauhut&Kruschel Auktion 'Braunschweig'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: 7aH
Los-Nr. 76 Ausruf: 1200,--
2 Sgr. schw./blau

2 Sgr. schw./blau, Halbierung auf großem Briefteil mit NS "18" von Halle an bekannte Adresse "Köster + Kuhlmann" in Preuß. Minden. Aus gleicher Korrespondenz ist eine Halbierung mit der Nr. 15 bekannt, siehe Los 1403/6. Kruschel 1975 (Slg. "Romanow"). Die Zugehörigkeit zum Briefteil ist wahrscheinlich, aber letztlich nicht sicher beweisbar. Die Marke ist offensichtlich als Postbetrug erneut verwendet worden, weil sich unter dem Nummernstempel "18" ein zweiter Nummernstempel von einer vorherigen Verwendung befindet. Oberhalb der Marke sind - wahrscheinlich postalische - Vermerke, die die Zulässigkeit der Frankatur, z.B. "gilt nicht", beanstandeten, entfernt worden. Ein ungewöhnliches und kurioses Stück. Fotobefund Brettl
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: Katalog: 9a
Los-Nr. 77 Ausruf: 100,-- Zuschlag: 100,--
4/4 Ggr. schw./grau

4/4 Ggr. schw./grau, breitrandiges Kabinettstück (natürliche Sandkornpore kein Mangel) mit schön zentrischem NS "36" (Salder, dünne Balken)

Erhaltung: Katalog: 11
Los-Nr. 78 Ausruf: 100,--
1 Sgr. schw./gelb

1 Sgr. schw./gelb, Luxusstück mit feinstem NS "36" (Salder) ideal zentrisch

kaufen
Erhaltung: Katalog: 12bD
Los-Nr. 79 Ausruf: 1400,-- Zuschlag: 1500,--
3 Sgr. rosakarmin

3 Sgr. rosakarmin, der seltene linienförmige Versuchs-Durchstich "12" an allen vier Seiten vollständig und sehr gut meßbar, NS "8" von Braunschweig, minimale helle Stellen unten, sonst tadellos. Mit diesem Versuchs-Durchstich eine sehr seltene Marke! Mi. 5000,-, Atteste Bühler (1980) und Lange (2017)
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: 16(2)
Los-Nr. 80 Ausruf: 600,--
3 Sgr

3 Sgr. lilarosa im senkrechten Paar auf Auslandsbrief 1865 von Braunschweig in das zu dieser Zeit dänische Altona. Marken oben und unten Scherentrennung und Brief, wie häufig, ohne Seitenklappen, sonst gut. Seltener voll bezahlter Brief nach Dänemark! Mi. loses Paar 2000,-, Brief "-.-"

kaufen
Erhaltung: ( ) Katalog: 10Ax,18
Los-Nr. 81 Ausruf: 800,-- Zuschlag: 720,--
41

"41" zart nebst blauem Ra2 "Tanne" auf Briefvorderseite mit seltener Mischfrankatur 1/2 Gr. schw./grün, dünnes Papier, sowie Wappen 1 Gr. rosa, durchstochen. 1 Gr. Porto plus 1/2 Gr. vorausfrankiertes Bestellgeld nach Stiege, mit dieser Kombination wohl von diesem Ort einmalig, von Tanne sind keine zehn Nummernstempel-Belege bekannt. Neues Attest Lange "Marken in farbfrischer, einwandfreier Erhaltung"
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: (2) Katalog:
Los-Nr. 1524 Ausruf: 100,--
Blankenburg

"Blankenburg", 1849, Extrapost-Quittung für eine Fahrt mit der Postkutsche nach Halberstadt, sowie 1871 kpl. Telegraphen-Gebührenquittung der preuss. (!) Telegraphenstation für ein Feldpost-Telegramm

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 1525 Ausruf: 200,--
Braunschweig

"Braunschweig", 1816, L1 nebst seltenem rotem L1 "Schwelm (Par)" auf Kabinettbrief nach Wermelskirchen

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 1526 Ausruf: 100,--
Eschershausen

"Eschershausen", 1824, Ortsdruck-Postschein mit Unterschrift des Postexpediteurs Seulke und hs. geänderter Jahreszahl

kaufen
Erhaltung: Katalog: PA
Los-Nr. 1527 Ausruf: 150,--
Gandersheim

"Gandersheim", der seltene, nur 10 Wochen mögliche blaue K2, 8. Nov. 1867, auf Postanweisungs-Ganzsache 1 Gr. (seltener als Lesse!)

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 1528 Ausruf: 100,--
Harzburg

"Harzburg", 1824, hs. auf Postschein, ohne Ortsdruck, selten, Weidlich Nr. 9 und bisher nur von Calvörde und Schöppenstedt bekannt

kaufen
Erhaltung: (5) Katalog:
Los-Nr. 1529 Ausruf: 80,--
Hessen

"Hessen", "Klein-Rhüden", "Salder", "Thedinghausen" und "Velpke", 1840-1850, je seltener K1 bzw. K2 in blau resp. schwarz auf fünf Kabinettbriefen

kaufen
Erhaltung: (2) Katalog:
Los-Nr. 1530 Ausruf: 50,-- Zuschlag: 50,--
Immendorf

"Immendorf", L1, sowie "Mühlenbeck", K2 mit hs. Datum, auf zwei Briefen (1840)

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 1531 Ausruf: 60,-- Zuschlag: 65,--
Mühlenbeck

"Mühlenbeck", 1850, L1 auf Postschein

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 1532 Ausruf: 200,--
Schöppenstedt

"Schöppenstedt", 1808, 4.4., sehr späte handschriftliche postalische Aufgabe, kurz vor Einführung des kleinen L1, auf frischem Brief mit kpl. Inhalt, Seltenheit

kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 185

185. Rauhut&Kruschel Auktion am Samstag den 21. Juli 2018


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Klaus Kühn

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel