Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
188. Rauhut&Kruschel Auktion 'Deutsch-Südwestafrika-Stempel'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: 26a
Los-Nr. 3224 Ausruf: 100,--
Aris Deutsch-Südwestafrika 10.12.11

"Aris Deutsch-Südwestafrika 10.12.11", klar auf Brief (oben kleiner Einriß) mit 10 Pfg. Kaiseryacht nach Frankfurt/Main (ArGe 250,-)

kaufen
Erhaltung: Katalog: 25(2)
Los-Nr. 3225 Ausruf: 100,--
Hoachanas Deutsch-Südwestafrika 20.3.09

"Hoachanas Deutsch-Südwestafrika 20.3.09", zwei Abschläge auf Bedarfsbrief (etwas rauh geöffnet und leichte Mittelfalte) mit senkrechtem Paar 5 Pfg. Kaiseryacht innerhalb der Kolonie nach Rehoboth (Ankunftsstempel 23.3.09), (ArGe 280,- +)

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 3226 Ausruf: 120,-- Zuschlag: 120,--
Kalkfontein Deutsch-Südwestafrika 11/10 06

"Kalkfontein Deutsch-Südwestafrika 11/10 06", schwarzer Wanderstempel (Kleinbuchstaben) auf Vordruckumschlag "Postsache" (übliche Mittelfalte) an die Kaiserliche Postanstalt in Ramansdrift, sign. Bothe (ArGe 320,- +)

Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 3227 Ausruf: 200,--
Rehoboth Deutsch-Südwest-Afrika 27.10.14

"Rehoboth Deutsch-Südwest-Afrika 27.10.14", klar auf Feldpostbrief nach Windhuk (Ankunftsstempel vom Folgetag). Es handelt sich um einen Beleg von der "Bastardabteilung" durch Relais von Kraiport, sign. Bothe (ArGe 400,-)

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 3228 Ausruf: 100,--
Wilhelmstal Deutsch-Südwestafrika 4.2.15

"Wilhelmstal Deutsch-Südwestafrika 4.2.15", sauberer Abschlag auf Reichsdienstsache (Regenmesstabelle) nach Karibib, Kriegspost, sign. Czimmek

kaufen
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 3229 Ausruf: 100,--
Schiffspost

Schiffspost, "Deutsche Seepost Ost-Afrikanische Hauptlinie -e- 23.7.13", typischer Abschlag auf unfrankierter Ansichtskarte ("R.P.D. "Windhuk"") nach Hamburg mit Nachportovermerk und seltenem schwarzen Kursiv-L1 "Deutsches Schutzgebiet", der in dieser Form nur auf dem Reichspostdampfer "Windhuk" Verwendung fand

kaufen
Erhaltung: Katalog: DR85
Los-Nr. 3230 Ausruf: 80,--
Schiffspost

Schiffspost, "Deutsche Seepost Ost-Afrikanische Hauptlinie -e- 19.10.13", sauberer Abschlag auf Ansichtskarte ("Lüderitzbucht") mit 5 Pfg. Germania nach München. Die Abstempelung erfolgte an Bord des Reichspostdampfers "Windhuk". Mit einzeiligem roten L1 "Deutsches Schutzgebiet" in Kursivschrift zur Bestätigung des Inlandsportos. Dieser Nebenstempel ist nur vom Dampfer "Windhuk" bekannt (vgl. dazu Koch, Seiten 285 bis 288)

kaufen
Erhaltung: Katalog: DR70
Los-Nr. 3231 Ausruf: 120,--
Schiffspost, "Kais

Schiffspost, "Kais. Deutsche Marine-Schiffspost No. 59, 29/3 06", zwei Abschläge auf in "Lüderitzbucht, den 29.III.06" geschriebener Ansichtskarte mit 5 Pfg. Germania nach Werden/Ruhr (Ankunftsstempel 22.4.06). Die Abstempelung erfolgte an Bord des Kleinen Kreuzers SMS "Sperber" (ArGe 300,-)

kaufen
Erhaltung: Katalog: DR86
Los-Nr. 3232 Ausruf: 100,--
Schiffspost, "Kais

Schiffspost, "Kais. Deutsche Marine-Schiffspost No. 26, 21.12.11", (ohne Trennstrich und ohne Zwischenraum zwischen Tages- und Monatszahl), zwei Abschläge auf Brief mit 10 Pfg. Germania nach Hamburg. Die Abstempelung erfolgte an Bord des Vermessungsschiffes SMS "Möwe II", das am 8.10.1911 in Lüderitzbucht eintraf und bis zum 18.3.1912 im Gebiet um Lüderitzbucht Vermessungsfahrten unternahm

kaufen
Erhaltung: Katalog: DR86
Los-Nr. 3233 Ausruf: 80,-- Zuschlag: 80,--
Schiffspost, "Kais

Schiffspost, "Kais. Deutsche Marine-Schiffspost No. 43, 19.8.13", zwei Abschläge von Bord des Kanonenbootes SMS "Panther" auf Brief mit 10 Pfg. Germania nach Kiel. Das Schiff lag vom 12.8. bis 22.9.1913 vor Swakopmund. Rückseitig mit Absenderangabe eines Maschinisten der "S.M.S. "Panther", West-Afrika"

Erhaltung: Katalog: VS47d
Los-Nr. 3234 Ausruf: 80,--
Schiffspost, "Kais

Schiffspost, "Kais. Deutsche Marine-Schiffspost No. 9, 10.4.00", zwei Abschläge auf Ansichtskarte ("Cape Town Docks") mit Vorläufer 10 Pfg. Krone/Adler (Randbeanstandung) nach Itzehoe (Ankunftsstempel 18.5.00). Die Abstempelung der in "Angra Pequena" geschriebenen Karte erfolgte an Bord des Kanonenbootes SMS "Habicht"

kaufen
Erhaltung: (5) Katalog: DR70(5)
Los-Nr. 3235 Ausruf: 100,--
Schiffspost, "Kais

Schiffspost, "Kais. Deutsche Marine-Schiffspost No. 47, 9/2 08", fünf Ansichtskarten mit diesem Datum, jeweils mit 5 Pfg. Germania nach Cham/Bayern gelaufen. Alle Karten mit Absenderangabe "S.M.S. Panther Süd-West-Afrika". Eine attraktive "Garnitur" (ArGe 450,-)

kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 188

188. Rauhut&Kruschel Auktion am Freitag den 11. Januar 2019


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle
 
© 2017, Rauhut & Kruschel