Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
193. Rauhut&Kruschel Auktion 'Schweiz Kantonals'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: Zü.2II
Los-Nr. 524 Ausruf: 600,-- Zuschlag: 620,--
Zürich 6 Rp. schwarz

Zürich 6 Rp. schwarz, waagerechter roter Linien-Unterdruck, 21. Marke des Bogens (Type I), Kabinettstück mit zentrischer roter Rosette, Attest Abt. Mi. 1500,-
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: Zür.2II
Los-Nr. 525 Ausruf: 500,-- Zuschlag: 750,--
Zürich 6 Rp. schwarz

Zürich 6 Rp. schwarz, waagerechter roter Linien-Unterdruck, voll-, meist breitrandig, auf Brief mit schwarzer Rosette und besserem Neben-K2 "Uster", nach Egg. Marke war gelöst (rechts unten gereinigt, Büge gepresst), optisch ein dekorativer Brief mit besserer Abstempelung. Sign. Pfenninger und Befund Rellstab. Mi. 3500,-

Erhaltung: Katalog: Genf1HL
Los-Nr. 526 Ausruf: 900,-- Zuschlag: 810,--
Genf 5 C. schw./gelbgrün

Genf 5 C. schw./gelbgrün, linke Hälfte der sog. "Doppelgenf", sauber entwertet und optisch präsentabel, reparierter Bug und altes Prüfzeichen durchscheinend, Befund Rellstab. Mi. 8000,-

Erhaltung: Katalog: Genf1HR
Los-Nr. 527 Ausruf: 1000,-- Zuschlag: 1200,--
Genf 5 C. schw./gelbgrün

Genf 5 C. schw./gelbgrün, rechte Hälfte der sog. "Doppelgenf", sauber zentrisch mit roter Rosette entwertet, oben etwas in das Schriftband geschnitten, sonst breitrandig und frisch, sign. Bühler und Attest Rellstab. Mi. 8000,-

Erhaltung: (*) Katalog: Genf4
Los-Nr. 528 Ausruf: 300,-- Zuschlag: 300,--
Genf 5 C. schw./gelboliv, sog

Genf 5 C. schw./gelboliv, sog. "Grosser Adler", ungebraucht sehr seltene Marke mit kleinen bzw. unauffälligen Beanstandungen, gut sign. Grobe. Mi. 1900,-

Erhaltung: ( ) Katalog: Genf4
Los-Nr. 529 Ausruf: 1200,-- Zuschlag: 1150,--
Genf 5 C. schw./gelbgrün, sog

Genf 5 C. schw./gelbgrün, sog. "Grosser Adler", hervorragend breit- bis überrandiges Luxusstück auf Briefvs. mit zentrischer Rosette und nebengesetztem K2 "Geneve" nach Malagnon bei Genf. Äusserst ungewöhnliche Verwendung einen Tag vor Erscheinen der Nr. 6 (22. Aug. `48, hier vom 21. August). Sign. Reuterskiöld und Attest Berra. Mi. lose 1700,- ++
Attest siehe Abbildungen.

Erhaltung: Katalog: Genf4
Los-Nr. 530 Ausruf: 400,-- Zuschlag: 570,--
Genf 5 C. schw./gelboliv, sog

Genf 5 C. schw./gelboliv, sog. "Grosser Adler", dreiseitig teils sehr breitrandig (vom Unterrand), oben berührt, mit zentrischer roter Genfer Rosette auf Ortsbrief mit Neben-K2 "Geneve" 1848. Dekorativer Brief, Attest Fulpius. Mi. 3000,-

Erhaltung: Katalog: Genf4
Los-Nr. 531 Ausruf: 500,--
Genf 5 C. schw./gelboliv, sog

Genf 5 C. schw./gelboliv, sog. "Grosser Adler", allseits voll-, meist breit- bis überrandig, auf Kabinettbriefstück mit roter Genfer Rosette und Neben-K2 "Geneve" vom 24.3.1848. Sign. Bühler, Hermann. Mi. 1700,-

kaufen
Erhaltung: Katalog: Genf5
Los-Nr. 532 Ausruf: 500,--
Genf 5 C. schwarz/grünoliv

Genf 5 C. schwarz/grünoliv, sog. "Grosser Adler dunkelgrün", optisch ein ausgesprochen schönes und zentrisch gestempeltes Exemplar mit roter Genfer Rosette. Links (praktisch nur im Aussenrand) etwas hell und linke untere Ecke repariert, laut Attest Eichele "einwandfrei", ferner Fotoexp. Neumann und sign. Bühler. Mi. 2800,-
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: Katalog: Waadt2II
Los-Nr. 533 Ausruf: 1800,--
Waadt 5 C. schw./rot

Waadt 5 C. schw./rot, teils sehr breitrandiges Kabinettstück auf Faltbrief mit eidgen. Raute und Neben-K1 "Geneve" als Ortsbrief gelaufen, 13. Januar 1852. Sowohl späte Verwendung dieser Marke (nur etwa 10% dieser Marke auf Brief sind nach 1851 registriert) als auch der seltene und deutliche Plattenfehler von Bogenfeld 26, "A von LOCALE fast fehlend und weiße Stelle im rechten Rand". Sign. Moser und Attest Eichele. Mi. 5500,-
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Erhaltung: Katalog: Waadt2a
Los-Nr. 534 Ausruf: 500,--
Waadt 5 C. grauschwarz/rot

Waadt 5 C. grauschwarz/rot, zentrisch gestempeltes Kabinettstück, Attest Kimmel. Mi. 1600,-

kaufen
Erhaltung: ( ) Katalog: Waadt2a
Los-Nr. 535 Ausruf: 500,-- Zuschlag: 450,--
Waadt 5 C. schwarz/rot

Waadt 5 C. schwarz/rot, Kabinettstück auf Briefvorderseite aus Genf, Januar 1851 (schwarze Gitterraute und Neben-K1), Atteste Rellstab, Estoppey, lose gest. Mi. 1600,-

Erhaltung: (*) Katalog: 5I
Los-Nr. 536 Ausruf: 350,--
2 1/2 Rp. schw./rot, "ORTS

2 1/2 Rp. schw./rot, "ORTS-POST" mit Kreuzeinfassung, seltene ungebrauchte Marke (etwas bügig und Gummi nicht original), Attest Trüssel. Mi. 2600,-

kaufen
Erhaltung: Katalog: 5II
Los-Nr. 537 Ausruf: 600,-- Zuschlag: 540,--
2 1/2 Rp. schw./rot, "ORTS

2 1/2 Rp. schw./rot, "ORTS-POST" ohne Kreuzeinfassung, Kabinettstück mit breitem linkem Bogenrand, Ra1 "Franco", Attest Rellstab. Mi. 2500,-

Erhaltung: Katalog: 6Ib(2)
Los-Nr. 538 Ausruf: 600,--
2 1/2 Rp. schw./rot

2 1/2 Rp. schw./rot, "Poste Locale", farbfrisches, senkrechtes Paar mit zentrischem K1 "PP". Die obere Marke mit kl. Beanstandung bzw. Randausbesserung, die untere in fehlerfreier Erhaltung. Mit dieser Entwertung eine seltene Einheit, sign. Reuterskjöld, Fotoattest Marchand (SBK 14I, Typen 31 und 39). Mi. 3200,-
Attest siehe Abbildungen.

kaufen
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 193

193. Rauhut&Kruschel Auktion


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel