Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
193. Rauhut&Kruschel Auktion 'Rücklos-Liquidation Sammlungen und Posten'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Los-Nr. 6976 Ausruf: 1800,--
Deutsches Reich, III. Reich

Deutsches Reich, III. Reich, komplette gestempelte, saubere Slg. mit allen Spitzen, im SAFE-Vordruckalbum. Dabei Nothilfe-Block in Originalgröße (Mi. 13.000,-), sauberer Ostropa-Block mit besserem SST "Cranz-Rossitten" (Mi. 1100,-), Bl. 4/11, Chicagofahrt (1000,-), alle Nothilfe-Sätze, Nr. 695/99, Danzig-Abschied usw., bis Nr. 909/10, Los 5328 der 184. Auktion, alter Ausruf 2500,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6977 Ausruf: 1500,--
Alle Welt

Alle Welt, saubere Zusammenstellung nur besserer Ausgaben, eigentlich für den Einzelverkauf vorgesehen. Dabei Bremen Nr. 14 gest., gepr. (Mi. 1400,-), Deutsches Reich Nr. 331a gest. (4500,-, ungepr.), DAP Türkei Nr. 12II im postfr. Viererblock (168,-), Bund Posthorn-Satz gepr., Belgien Nr. 34 mit Rollstempel (Mi. 700,-), Finnland Nr. 11 (600,-), Frankreich Nr. 321 ungebr., gepr. (500,-), Großbritannien gute Nr. 85 gest. (1500,-), Island Nr. 4, Italien Nr. 41 im gest. Paar (Mi. 3500,-, Stpl. ungepr.), Liechtenstein Nr. 1/3ya/b ungebr. (1050,-), Luxemburg Bl. 5 gest. (Mi. 400,-), Polen Bl. 10, Schweiz Bl. 2 gest. (Mi. 260,-), Übersee mit Französ.-Kongo Nr. 2b gest. (Mi. 4600,-, Eckzahnfehler), Kanada Nr. 2 (220,-), Neukaledonien Nr. 37 gest. (3000,-), St. Pierre u. Miquelon Nr. 262 ungebr. (Mi. 10.000,-) usw., Los 11888 der 186. Auktion, alter Ausruf 2000,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6978 Ausruf: 1500,--
Zuschlag: 1600,--
Südostasien

Südostasien, Sammlung mit hauptsächlich Besonderheiten 40er/50er Jahre, im Album. Dabei viel Indonesien, u.a. geschnittene Probedrucke (KW lt. niederl. Katalog 8700,- Euro), meist mit BPP-Attesten (!), viele Lokalausgaben, japanische Besetzung in Niederl.-Indien, mit Java Nr. 1/14 kpl., Sumatra Nr. 1/12, viele Aufdruckwerte, japanische Besetzung in Malaya, u.a. Pahang Nr. 5 ungebr. (Mi. 900,-) usw. Interessantes Los, in dieser Form selten angeboten! Los 11525 der 179. Auktion, alter Ausruf 2000,-


Erhaltung:
Los-Nr. 6979 Ausruf: 1400,--
Bayern, ab Nr

Bayern, ab Nr. 2 weit überkomplette, vielfach nach Farben spezialisierte und oftmals bereits geprüfte Sammlung im Lindner-T-Vordruckalbum. Dabei Nr. 13b, doppelt gepr. Sem BPP, seltene Nr. 21c, nur 1mm höher doppelt gepr. Brettl, gute Nr. 21d mit Befund Sem, seltene Nr. 25Yc ungebr., Befund Sem, zweimal Nr. 26X gest., je BPP-gepr., 27Xb tiefst gepr. Sem, 28X und 29X gest., je gepr. Brettl, 30/31a/b, 34/35 gest., gepr., u.v.m. Dazu Dienst kpl., sowie Porto ab Nr. gest. Nr. 1 kpl. Mi. 19.000,-, Los 8610 der 186. Auktion, alter Ausruf 1800,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6980 Ausruf: 1300,--
Zuschlag: 1100,--
Altdeutschland

Altdeutschland, Baden bis Württemberg, Sammlung mit Spitzen, u.a. Baden Nr. 21 und hübsche Nr. 22 je gest. (Mi. zusammen 3700,-), Bayern Nr. 26x gest., Befund Stegmüller (Mi. 1400,-), Preußen Nr. 1/13, Sachsen Nr. 2I ungebr. (1000,-), Württemberg breitrandige Nr. 42 mit zentrischem grünem Fächerstempel von Stuttgart (Mi. 4000,-, Attest Irtenkauf BPP) usw. Mi. über 20.000,-, Los 5117 der 181. Auktion, alter Ausruf 2000,-


Erhaltung:
Los-Nr. 6981 Ausruf: 1100,--
AM-Post, amerikanischer Druck

AM-Post, amerikanischer Druck, Partie sauberer postfrischer Bogen ex Nr. 1/9, dabei mind. 34 kpl. Bogensätze. Der Markenwert billigst alleine schon 19600,- Mi. plus wohl hunderte Plattenfehler, 574 Plattennummern usw. Dazu etliches an Literatur der ArGe AM-Post, insbesondere über Plattenfehler und Feldmerkmale. Große Fundgrube! Los 10215 der 186. Auktion, alter Ausruf 1500,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6982 Ausruf: 1100,--
Deutsches Reich

Deutsches Reich, Zusammendrucke aus Markenheftchen, umfangreicher Bestand von 1600 Zus.-Dr. Germania bis III. Reich, chronologisch im dicken Album. Dabei W13 gest., viel Weimar mit u.a. S40 gest., S42/49 gest., teils mehrf., K10/13 mehrf. gest., S76/79, S82 gest., S88/91 mehrf. gest., und viel III. Reich, u.a. viel Wagner und Stände, K17/18 vielfach gest., KZ17/23, teils mehrf., WZ9 vielfach gest. Mi. 25.000,-, wovon der Michelwert der Ausgaben ab 1924 alleine 20.000,- beträgt, Los 6743 der 191. Auktion, alter Ausruf 1500,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6983 Ausruf: 1100,--
Schweiz, 1845/1990

Schweiz, 1845/1990, umfangreiche gest., oftmals spezialisierte Sammlung von rund 2500 Werten ab Klassik, im Lindner-Klemmbinder. Dabei Genf Nr. 3, Bundespost mit Rayon, 35 Strubel-Werte, Nr. 20/28 per zwei, 29/35 per zwei, seltene Nr. 42 u. 44, stehende Helvetia reichhaltig nach Zähnungen spez., mit Nr. 58B, 64 per fünf, 88/94, 101 per zwei, Pro Juventute 1915/1935, Nr. 189/91, 234 usw. Mi. 18.000,-, Los 7966 der 182. Auktion, alter Ausruf 1500,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6984 Ausruf: 1100,--
USA, 1851/1940

USA, 1851/1940, gestempelte Sammlung mit einer Vielzahl besserer Ausgaben, u.a. Nr. 6/7, 8/14, guten Nr. 16/25, weiteren Nr. 16/22, teils mehrfach, mit Waffeleinpressung, 26/32I, 36/45, 61/71, 73/83, 103/13, 132/37, 154/58, 248/50 usw., auf Vordrucken. Mi. rund 14.000,-, Los 8079 der 176. Auktion, alter Ausruf 1500,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6985 Ausruf: 900,--
Braunschweig, gestempelte

Braunschweig, gestempelte, von Nr. 1 bis 20 komplette Sammlung auf Lindner-T-Vordrucken. Dabei breitrandige Nr. 1/12, inkl. Nr. 1 mit seltenem Schnallenstempel von Holzminden, Nr. 2, Nr. 3 gepr. Lange, 7b gepr., 10A gepr. Lange, seltene Nr. 11B, seltene Nr. 13 gepr. Bühler, Nr. 15 auf dickem und normalem Papier, Nr. 20 im waager. Paar usw. Mi. 12500,-, üblich untersch. Erhaltung, Los 6363 der 187. Auktion, alter Ausruf 1200,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6986 Ausruf: 900,--
Zuschlag: 720,--
Deutsches Reich, 1872/1945

Deutsches Reich, 1872/1945, umfangreiche Sammlung ab den Brustschilden, mit zweimal Nr. 1, Nr. 13 mit Federzug (Mi. 700,-) usw., von Nr. 31-337, nur ohne Nr. 65/66 und 118, gest. kpl. (Mi. rund 8000,-, Infla jedoch ungepr.), ferner Weimar mit Bl. 1 gest. (Mi. 2000,-), III. Reich 1934/45 kpl. inkl. sauberem OSTROPA-Block ungebr. (1200,-), Bl. 4/11, Nothilfe-Sätzen, Danzig-Abschied usw., bis Nr. 909/10, im Vordruckalbum. Dazu Dienst (Mi. 2800,-, Infla ebenso ungepr.). Enormer KW! Los 9092 der 186. Auktion, alter Ausruf 1200,-


Erhaltung:
Los-Nr. 6987 Ausruf: 900,--
Saar, 1920/1934

Saar, 1920/1934, gestempelte Slg. ab Nr. 1/205, ohne einige Werte ex Nr. 135/41 und 151/57, komplett, auf französischen Yvert- und Tellier-Vordrucken. Dabei Nr. 1/17 (Mi. 450,-), 18/31 (1900,-), 53/97 (410,-), Volkshilfen 1926/27 (330,-), seltene Nr. 128/34 (Mi. 5500,-, Stempel ungeprüft), 144/50 gepr. Hoffmann BPP (650,-), Nr. 161/67 und 171/77 als einzige ungebraucht (Mi. 410,-), Nr. 168/70 (200,-), 179/205 (430,-), Dienst Nr. 1/132 usw. Fünfstelliger KW, so vollständig selten angeboten, Los 9583 der 186. Auktion, alter Ausruf 1200,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6988 Ausruf: 900,--
Schweiz, 1851-2000

Schweiz, 1851-2000, Sammlung in beiden Erhaltungen in neun Bänden, enorm reichhaltig, mit vielen Belegen, Klassik u.a. mit Nr. 9, Strubel mit 23 Einzelmarken wie z.B. Nr. 17 per fünf, sowie zwei Paaren, sitzende Helvetia mit u.a. gest. Nr. 34, 39 u. 44 (Mi. 1200,-), ferner Nr. 49, stehende Helvetia mit Farb- und Zähnungsvarianten, z.B. Nr. 80C, Flugpost mit u.a. Nr. 145, 179-84, 189-91, 233-34 etc., Pro Juventute kpl., Bl. 3/4 gest., Bl. 6, Bl. 8-10, Bl. 11-13 je postfr. u. gest., PAX, bis auf 5 Fr., überkomplett, Bl. 14-15 usw., immer wieder mit Besonderheiten wie Einheiten, Bogenecken, Zusammendrucken etc., ein schönes Objekt mit ca. 19.000,- Mi., Los 9998 der 181. Auktion, alter Ausruf 1200,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6989 Ausruf: 800,--
Belgien, 1849/1960

Belgien, 1849/1960, Sammlung mit einer großen Anzahl besserer Ausgaben ab Nr. 1, im alten KABE-Vordruckalbum. Dabei Nr. 5, 7/13, 67/77, 89/99, seltene Nr. 158 postfr., guter KLB Nr. 186, 191/203, 266/75, 287 gest., Bl. 2/4, Bl. 6, Nr. 315/21, seltene Nr. 333/43, 347/53, 506/27 gest. usw., ab 1948 weitestgehend kpl. gest. inkl. Bl. 21/24, Nr. 828/34, 906/24, 938/48 etc. Mi. 8500,-, Los 10499 der 179. Auktion, alter Ausruf 1000,-


Erhaltung:
kaufen
Los-Nr. 6990 Ausruf: 800,--
Zuschlag: 670,--
Bizone, AM-Post

Bizone, AM-Post, umfangreiche postfrische, wenig ungebr., hochspezialisierte Sammlung, mit einer Vielzahl von Zähnungen, Papiersorten, Plattenfehlern, Plattennummern usw. Dabei englischer Druck mit 15 Platten- u. Bogenzähl-Nummern, sehr stark deutscher Druck mit Nr. 30dB (Befund), 32aC gepr., waager. Paar Nr. 32, Mitte ungezähnt, rund 50 Bogenzähl-Nummern inkl. Nr. 21 (Mi. 250,-), Nr. 23r3 (800,-), Nr. 32 handschriftlich (Mi. 1000,-), 34r4 (400,-) usw. Mi. 8000,-, empfehlenswertes Los, Los 7740 der 178. Auktion, alter Ausruf 1000,-


Erhaltung:
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 193

193. Rauhut&Kruschel Auktion


Ergebnisliste

 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel