Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
196. Rauhut&Kruschel Auktion 'Preussen'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: Katalog: U18B
Los-Nr. 140 Ausruf: 1200,--
Kiauten Hilfspost-Anst.

"Kiauten Hilfspost-Anst.", klarer Krone-Posthorn-Stempel nebst Ra2 "Goldap" auf großformatigem Ganzsachen-Couvert 2 Sgr. blau nach Königsberg, eine große Stempelseltenheit, Attest Wasels (Couvert leichte Mittelfalte und Randpatina)

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: U26A
Los-Nr. 141 Ausruf: 400,--
Oberndorf

"Oberndorf", sehr seltener neuer Grotesk-K1 (vom 23.11.1867) auf Pracht-Ganzsachen-Couvert 1 Sgr. karmin, Befund Wasels

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: Gb.3
Los-Nr. 142 Ausruf: 900,--
Berlin

"Berlin", 1847, K2 auf Faltbrief (ohne Seitenklappen) nach London und von dort innerstädtisch mit England 1 P. rosa/hellblau nachgesandt (Marke oben kleiner Bug vom Briefinhalt), seltene Kombination in dekorativer Erhaltung

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog:
Los-Nr. 143 Ausruf: 500,--
Berlin

"Berlin", K2 (1860) auf seltenem, im Inland portofreiem Brief "Angel. d. kgl. Museen" via Triest (rs. K1) und Beirut nach Jerusalem. Mit dieser Destination sind nur wenige Belege bekannt!

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1,13b(2)
Los-Nr. 144 Ausruf: 600,--
1/2 Sgr

1/2 Sgr. ziegelrot in seltener wertgleicher Mischfrankatur mit Paar 1/2 Sgr. bräunlichrot, Ausgabe ohne Wasserzeichen, auf Kabinettbriefstück mit Ra3 von Berlin, sign. Brettl, Attest Engel. Sehr seltene Kombination der beiden versch. 1/2 Sgr.-Ausgaben

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 1I
Los-Nr. 145 Ausruf: 2000,--
1/2 Sgr. ziegelrot

1/2 Sgr. ziegelrot, vier Exemplar als ungewöhnliche Darstellung des 2 Sgr.-Portos auf Faltbrief mit NS "495" und K1 "Glogau", schön adressiert nach Ober-Oderwitz bei Zittau. Die untere linke Marke links etwas knapp, sonst alle voll- bis breitrandig, die rechte untere Marke zeigt rechts den seltenen engen Abstand von Feld 112, der auf Brief nur in wenigen Stücken bekannt ist! Sign. Flemming

Ihr Gebot
Erhaltung: (*) Katalog: 2P2
Los-Nr. 146 Ausruf: 800,--
1 Sgr. schwarz auf lilarosa

1 Sgr. schwarz auf lilarosa, seltener Probe-Einzelabzug auf pergamentartigem Papier, tadellos. Attest Brettl "selten". Mi. für das große Format 5000,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2a,3
Los-Nr. 147 Ausruf: 1200,--
1 Sgr. schw./rosa und 2 Sgr

1 Sgr. schw./rosa und 2 Sgr. schw./blau (unten kleiner Vortrennschnitt) auf vorder- und rückseitig entzückend mit Goldranken bedrucktem Zierbrief mit NS "182" und Ra2 "Bremen". Zierbriefe von Bremen sind besonders selten!

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 2c
Los-Nr. 148 Ausruf: 800,--
1 Sgr. schw

1 Sgr. schw./feuerrot auf Luxusbriefstück mit seltenem NS "1891" (Empel) ideal zentrisch. Sehr schön farbtief, sign. Engel, Krause, Kastaun. Es handelt sich um eine der schönsten überhaupt bekannten "Feuerroten" und diese auch noch mit einem der seltensten Rheinland-Nummernstempel, in dieser Form ein Liebhaberstück ersten Ranges!

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 4a
Los-Nr. 149 Ausruf: 2000,--
3 Sgr. schw./gelb, teils min

3 Sgr. schw./gelb, teils min. Randlinienschnitt, auf sowohl vorder- als auch rückseitig besonders schön und reichhaltig in gold bedrucktem Biedermeier-Zierbrief aus Berlin. Alles verschiedene Motive mit Damen. In vorliegender Form von Liebhaberwert!

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 4a(4)
Los-Nr. 150 Ausruf: 400,--
3 Sgr. schw./gelb

3 Sgr. schw./gelb, allseits breitrandiger waagerechter Luxus-Viererstreifen mit klaren NS "385" (Erdmannsdorf), sign. Drahn, Krause, Befund Brettl

Ihr Gebot
Erhaltung: (*) Katalog: 4a(4)
Los-Nr. 151 Ausruf: 500,--
3 Sgr. schw./gelb

3 Sgr. schw./gelb, ungebrauchter Viererblock aus der rechten oberen Bogenecke, jedoch mit Neugummi, dennoch größte bekannte ungebrauchte Einheit dieser Marke, Befund Brettl. Mi. für Falz 4500,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 4a(7)
Los-Nr. 152 Ausruf: 1500,--
3 Sgr. schw./gelb

3 Sgr. schw./gelb, seltener Siebenerstreifen mit kleinen Mängeln (etwas berührt, Vortrennschnitt) auf Briefstück mit NS "1439", dekorative Wirkung

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 6a,10a
Los-Nr. 153 Ausruf: 400,--
1 Sgr

1 Sgr. rosa in wertgleicher Mischfrankatur mit 1 Sgr. rosa, Gittergrund, auf Kabinettbriefstück mit rotem Zug-L3 "Coeln-Vierviers", sowohl seltene Kombination als auch Abstempelung

Ihr Gebot
Erhaltung: (*) Katalog: 7bx
Los-Nr. 154 Ausruf: 5000,--
2 Sgr. mattblau, dünnes Papier

2 Sgr. mattblau, dünnes Papier, ungestempeltes Exemplar mit guten Rändern, leichte Druckspur und rückseitig minimale Fleckchen, es handelt sich um das Exemplar aus der Boker-Sammlung, wahrscheinlich die einzig existierende ungebrauchte Nr. 7bx, Attest Brettl
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 196

196. Rauhut&Kruschel Auktion


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel