Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden
196. Rauhut&Kruschel Auktion 'Deutsches Reich Markenteil'
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Erhaltung: ** Katalog: 1
Los-Nr. 262 Ausruf: 600,--
1/4 Gr. grauviolett

1/4 Gr. grauviolett, postfrisches Luxusstück, neues Attest Krug "in einwandfreier, vorzüglicher Erhaltung". Mi. 1600,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 3,4,5(3)
Los-Nr. 263 Ausruf: 1250,--
1/2 Gr. ziegelrot rückseitig

1/2 Gr. ziegelrot rückseitig, vorderseitig 1 Gr. rosa und dreimal 2 Gr. blau, aufgeklappt gut zeigbar, auf schwarz gerandetem Trauercouvert mit K1 "Homburg v.d.H." 1872 via Brindisi nach Ahmednugger (Indien). Die 1 Gr. leicht verkürzte Zähne und beim Couvert fehlt eine rückseitige Viertelklappe, jedoch sehr seltener Brief nach Inner-Indien mit kurioser Überfrankatur (7 1/2 statt 7 1/4 Gr.), Attest Krug
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: ** Katalog: 17a(4)
Los-Nr. 264 Ausruf: 300,--
1/3 Gr. gelbgrün

1/3 Gr. gelbgrün, postfrischer Kabinett-Viererblock vom linken Bogenrand, untere linke Marke (Feld 21) mit Plattenfehler "gespreiztes R von GROSCHEN". Mi. lose und ohne Plattenfehler 720,- ++

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 18
Los-Nr. 265 Ausruf: 400,--
1/2 Gr

1/2 Gr. orange einzeln auf Couvert vom Deutschen Vizekonsul in Guayamas/Mexiko, über den Doppelforwarder Melchers/Mazatlan und Melchers/Bremen nach Bremen befördert und dort als Ortsbrief aufgeliefert. Selten!

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: P1,Öst.35I
Los-Nr. 266 Ausruf: 600,--
Ganzsachenkarte 1/2 Gr. braun

Ganzsachenkarte 1/2 Gr. braun (links leichte Klebespuren bzw. kl. Randmgl.) von Leipzig 1873 nach Wien gelaufen und von dort mit Österreich 2 Kr. gelb mit K1 "Wien" nach Leipzig retour. Seltene Zwei-Länder-Nachsende-Frankatur in ursprünglicher Erhaltung

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 19
Los-Nr. 267 Ausruf: 350,--
1 Gr. karmin

1 Gr. karmin, Kabinettstück einzeln als ungewöhnliche Frankatur auf Auslands-Drucksache mit K1 "Stettin Bahnhof" nach Norwegen, Fotoexp. Brettl

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 19(2)
Los-Nr. 268 Ausruf: 600,--
1 Gr. rosa

1 Gr. rosa, senkrechtes Paar mit vollem (!), 21mm breitem linkem Bogenrand, klare nachverwendete Taxis-K1 "Hohenhausen", untere Marke kleiner Eckbug, obere randhelle Stelle, mit derartig breitem Bogenrand sehr selten, Attest Sommer
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 19,20
Los-Nr. 269 Ausruf: 1000,--
1 Gr. rosa und 2 Gr. blau

1 Gr. rosa und 2 Gr. blau, vollzähnige Prachtstücke (bei der 2 Gr. zwei Zähnchen gering verkürzt) auf Couvert von Dresden 1873 nach Tunis/Tunesien, via Italien, Ra2 "Unzureichend frankirt" und mit "37 1/2" Cent. nachtaxiert. Vordruckcouvert links durch Öffnen gering verkürzt und in der Mitte etwas verklebt. Sehr seltener Brief mit dieser Destination!

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 20(2),36a
Los-Nr. 270 Ausruf: 200,--
2 Gr

2 Gr. blau im Paar in seltener Währungs-Mischfrankatur mit 50 Pfge. grau (rechts unten etwas Schere) auf Briefstück mit K1 "Bremen, 3.5.75". Nur wenige Kombinationen der Nr. 36 mit Brustschilde bekannt!

Ihr Gebot
Erhaltung: ** Katalog: 21a
Los-Nr. 271 Ausruf: 3000,--
2 1/2 Gr. rotbraun

2 1/2 Gr. rotbraun, postfrisches Oberrandstück von guter Präsentation, jedoch leichte Bugspur und kleiner zugezogener Spalt. In postfrischer Erhaltung eine seltene Marke! Sign. Bühler, Pfenninger, Strachowitz, sowie Atteste Hennies und Sommer. Mi. 25.000,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 24
Los-Nr. 272 Ausruf: 800,--
2 Kr

2 Kr. orange auf Kabinettbriefstück mit Taxis-K1 "Babenhausen", Mi. 3200,-, allseits vollzähnig

Ihr Gebot
Erhaltung: ** Katalog: 25(25)
Los-Nr. 273 Ausruf: 800,--
3 Kr

3 Kr. karmin im postfrischen 25er-Block von den Bogenfeldern 55-60 bis 95-100, Platte II, dadurch auf den entsprechenden Bogenfeldern die Plattenfehler I, XII, XIV, XXVI, XXVII und XXXIV. Mi. für lose Einzelmarken 3640,- ++, dabei die Plattenfehler nur mit Falzpreis gerechnet

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 27a(2)
Los-Nr. 274 Ausruf: 700,--
9 Kr

9 Kr. orangebraun einzeln auf Kabinettcouvert aus der bekannten "Kalb"-Korrespondenz von Frankfurt 1874 nach Konstantinopel/Türkei, mit rückseitigem Ankunftsstempel der Deutschen Post. Sign. Dr. Lantelme und Attest Krug: "Schöner Brief in einwandfreier, guter Erhaltung."
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 33a
Los-Nr. 275 Ausruf: 200,--
10 Pfge. lilarot

10 Pfge. lilarot, seltene große gestempelte linke untere Bogenecke auf Briefstück mit K1 "Endingen", Fotoexp. Jäschke-L.
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Erhaltung: Katalog: 50aa
Los-Nr. 276 Ausruf: 500,--
50 Pfg. braunkarmin

50 Pfg. braunkarmin, UV weinrot, die gute Farbe schön zentrisch gestempelt "Berlin 22, 19.8.90", Attest Zenker "echt und einwandfrei". Mi. 2000,-
Attest siehe Abbildungen.

Ihr Gebot
Inhalt         Lose/Seite      suchen
Auktion 196

196. Rauhut&Kruschel Auktion


 suchen
Einlieferung / Ankauf

Sie möchten Ihre Briefmarken-
sammlung oder Teile daraus verkaufen? Suchen Sie einen Partner, der Sie kompetent beraten kann?


Wir sind der richtige Partner für Sie!

Einlieferung Ankauf Rundreise
Wir sind für Sie da

Anschift: Rauhut & Kruschel
Briefmarken-Auktionshaus GmbH
Werdener Weg 44
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 - 3 30 98
02 08 - 39 07 25
Telefax: 02 08 - 38 35 52
 
Kontakt: Harald Rauhut

Marcus Pape

Dr. Jochen Roessle

Heinrich Wasels
 
© 2017, Rauhut & Kruschel